Postanschrift:

Stadt Korschenbroich
Postfach 11 63
41335 Korschenbroich

Hausanschrift:

Stadt Korschenbroich
Sebastianusstr. 1
41352 Korschenbroich

Zentrale Erreichbarkeiten:

Telefon: 02161 | 613-0
Telefax: 02161 | 613-108
E-Mail: stadt@korschenbroich.de

Eigenbetriebe

(Abwasserbetrieb+Stadtpflege)
Wankelstr. 21
41352 Korschenbroich-Glehn
Tel. 02182/5702-0
E-Mail: abwasserbetrieb@korschenbroich.de
E-Mail: stadtpflege@korschenbroich.de

Aktuelles und Presseservice



Die Stadt Korschenbroich sucht „neuen Nachwuchs“

 Neue Nachwuchskräfte werden für das kommende Ausbildungsjahr 2019 gesucht. Für folgende Berufe können Sie sich ab sofort bewerben: Auszubildende zu Verwaltungsfachangestellten, Inspektoranwärter/innen sowie die Ausbildung zur/zum Kanalbauer/in. Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsbeginn 2019 läuft bis zum 20. August 2018.
weiterlesen

Wasser für Wildtiere aufstellen

 Die anhaltende Trockenheit macht auch den wildlebenden Tieren im Stadtgebiet zu schaffen. Viele Bürgerinnen und Bürger haben deshalb bereits Tränken in ihren Garten aufgestellt. Diesem Beispiel sollte man fogen. Dr. Theo Verjans, bei der Stadt zuständig für Naturschutz und Landschaftspflege, empfiehlt flache Wasserschalen für Vögel und Kleinsäuger.
weiterlesen

Familienvater will Blutkrebs besiegen

 In der Glehner Feuerwache findet am 25. August von 11 bis 15 Uhr eine große Stammzellen-Registrierung statt, unterstützt vom örtlichen Schützenverein. Anlass: Für den an Blutkrebs erkrankten Reiner aus Glehn ist eine Stammzellspende die einzige Überlebenschance. Die Diagnose Blutkrebs hat das Leben des dreifachen Familienvaters völlig auf den Kopf gestellt.
weiterlesen

Waldbrandgefahr: Wälder dürfen nur noch auf festen Wegen betreten werden

 Aufgrund der drohenden Waldbrandgefahr schränkt das Regionalforstamt Niederrhein das freie Waldbetretungsrecht ein. Ab sofort ist das Betreten von Wäldern im Rhein-Kreis Neuss nur noch auf Straßen und befestigten Wegen erlaubt. Diese Vorsorgemaßnahme gilt zunächst bis zum 31. August. Ein Verstoß gegen die erlassene Verordnung wird mit einer Geldstrafe von bis zu 25.000 € belegt.
weiterlesen

Jetzt bewerben und für die Natur stark machen

 Tier- und Pflanzenarten erfassen, Wiesen pflegen, Bäume schneiden: Wer diese Aufgaben mitten in der Natur spannend findet, kann sich jetzt als „Bufdi“ bei der Stadt Korschenbroich bewerben. Sie sucht Helfer, die sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes im Bereich Naturschutz und Landschaftspflege engagieren möchten.
weiterlesen

Gesundheitsförderungsprojekt im Familienzentrum Pesch

 Der Frankfurter Verein „Mehr Zeit für Kinder e.V.“ führte mit Unterstützung der actimonda Krankenkasse mehrere Workshops im Familienzentrum Pesch durch. Angelehnt an die Farben des Regenbogens lernte das Team der Einrichtung verschiedene Entspannungs- und Achtsamkeitstechniken kennen, die es von nun an selbstständig für ihren pädagogischen Alltag nutzen kann.
weiterlesen

Stadtverwaltung bittet um Mithilfe: Lasst die Bäume nicht verdursten

 Wärme und Trockenheit bescheren uns einen Bilderbuchsommer. Die Bäume jedoch leiden. Bürgermeister Marc Venten hat die Freiwillige Feuerwehr der Stadt jetzt mit der Wässerung der städtischen Obstbaumwiesen beauftragt. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich an der Rettung ihrer Straßenbäume zu beteiligen.
weiterlesen

Wer macht mit beim Heimat shoppen?

 Die Initiative „Heimat shoppen“ wurde 2014 von der IHK Mittlerer Niederrhein in Zusammenarbeit mit den örtlichen Werbegemeinschaften ins Leben gerufen. Das Gute liegt so nah – und soll gestärkt werden. „Der Einzelhandel vor Ort muss kämpfen und sich gegen die großen Märkte und den Online-Handel behaupten“, weiß Ursula Meurer vom Mini Markt in der Hannengasse. Seit 26 Jahren kaufen die Korschenbroicher bei ihr knackiges Obst und erntefrisches Gemüse.
weiterlesen

Korschenbroich blüht auf

 Die Stadt wird bunter und insektenfreundlicher. Mit gutem Beispiel geht die Verwaltung voran und schafft Nahrungs- und Lebensraum für Flora und Fauna. Doch auch jeder Einzelne kann zur blühenden Vielfalt beitragen: Dazu werden jetzt Samentütchen mit Blumenmischungen ausgegeben, die zur Anlage einer attraktiven Blumeninsel im Vorgarten animieren sollen.
weiterlesen

Übergabe des rekultivierten Altsees

 Die Firma Holcim Beton und Zuschlagstoffe GmbH hat die Auskiesung am Altsee in Kleinenbroich beendet und das rekultivierte Gelände nach 50 Jahren an die Stadt Korschenbroich als Grundstückseigentümer zurückgegeben. Das 61 Hektar große Gelände wurde rekultiviert. Symbolisch übergab der Projektleiter Andreas Richter der Firma Holcim einen Schlüssel an Bürgermeister Marc Venten.
weiterlesen

Give-Box in Kleinenbroich abgebaut

 Die Give-Box am Kleinenbroicher Bahnhof musste in der vorletzten Woche abgebaut werden. Grund dafür waren Beschwerden über eine illegale Abfallentsorgung im Umfeld der Hütte. Dies stellte eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung dar, folglich musste die Stadt Korschenbroich den Abbau der Give-Box veranlassen.
weiterlesen

Kleiderstube schließt über die Sommerferien

 Die Kleiderstube in Korschenbroich ist ab Montag, 16. Juli, geschlossen. Das teilt die zuständige Organisatorin Ursula Johnen mit. Ab dem 11. August werden wieder – wie üblich – Spenden angenommen. Kleider, Haushaltswaren und andere Sachspenden für den täglichen Bedarf sollten gut erhalten sein.
weiterlesen

Kunst im Rathaus: Neue Ausstellung mit Link und Kress

 Das in Mönchengladbach lebende Fotografenpaar stellt ab Juli eine Auswahl von vierzehn Werken für die nächsten drei Monate im Rathaus Don-Bosco-Str. 6 aus. Die Fotos stammen aus der Serie „Das Leben der Heiligen“
weiterlesen

Sperrung des städtischen Grillplatzes in Raderbroich

 Aufgrund der aktuellen akuten Waldbrandgefahr, wird der städtische Grillplatz am Wald-Spielplatz in Raderbroich mit sofortiger Wirkung gesperrt. Die Sperrung gilt bis auf weiteres und kann erst aufgehoben werden, wenn keine witterungsbedingte Gefahr mehr durch die anhaltende Trockenheit besteht.
weiterlesen

Das Hallenbad bleibt bis Ende Oktober geschlossen

 Aufgrund von Sanierungsarbeiten ist das Hallenbad an der Von-Bodelschwingh-Straße 3 vom 16. Juli bis zum 28. Oktober 2018 geschlossen. Die Bereiche Turnhalle und Turnhallenumkleidekabinen, Kegelbahn, Schießstand, DRK und DLRG können während der Sanierungsarbeiten weiterhin genutzt werden.
weiterlesen

Das muss doch nicht sein: Tierkot auf Gehwegen und wilde Müllkippen

 Kaputte Gummireifen im Gebüsch, Bauschutt am Waldrand und alte Möbel an der Straßenecke: Wilde Müllkippen sind auch in Korschenbroich ein stetig wachsendes Problem. Ein weiteres Ärgernis: Tierkot bleibt auf Gehwegen, öffentlichen Grünanlagen und Straßen liegen. Seit einigen Wochen nimmt die Stadtverwaltung vermehrt Bürger-Beschwerden entgegen.
weiterlesen

Für ein würdevolles Geleit - Stadtpflege sucht Sargträger

 Der Eigenbetrieb Stadtpflege sucht ab sofort Träger für den Einsatz bei Bestattungen auf den städtischen Friedhöfen. Je Einsatz werden 16,50 Euro vergütet. Die Abrechnung erfolgt auf der Basis für geringfügig Beschäftigte.
weiterlesen


Weitere Pressemitteilungen finden Sie auch auf unserer Seite Aktuelles / Presse

http://www.korschenbroich.de
Mittwoch, der 15.08.2018

Veranstaltungskalender

 08/2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14
15
16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts