Demographischer Wandel: Das tut Ihre Stadtverwaltung

Hier lässt's sich (auch 2020) leben - Bürger engagieren sich

Der „Demographische Wandel“ betrifft alle: Vereine, Verbände, Nachbarschaften und kommunale Institutionen. Wie ist Korschenbroich auf die tief greifende gesellschaftliche Veränderung des demographischen Wandels vorzubereiten? Das ist die zentrale Frage, auf die alle Bürger, die Verwaltung und die Lokalpolitik gemeinsam eine Antwort finden wollen.

Diese Kooperation ist in der "Agenda Korschenbroich" klar definiert. Die Agenda ist im Frühsommer 2008 während des Trainings für Führungskräfte der Verwaltung und Mitglieder der Ratsfraktionen zum Umgang mit dem „Älterwerden der Gesellschaft“ aufgestellt worden. Zudem hatten rund 50 Korschenbroicher, die als Vereinsvorsitzender, Schulleiter, Verwaltungsmitarbeiter oder Pfarrer mitten im öffentlichen Leben stehen, am 3. Dezember 2008 über das Thema „demographischer Wandel“ während einer Multiplikatorenveranstaltung diskutiert. Am 28. August 2008 sprach sich der Stadtrat einstimmig für die "Agenda Korschenbroich" aus. Im März 2009 trafen sich Bürgermeister Heinz Josef Dick, Amtsleiter Markus Drohen und Stadtinspektor Patrick Gorzelanczyk während drei Informationsveranstaltungen mit Bürgern in den Ortsteilen Korschenbroich, Glehn und Kleinenbroich.

Die weiteren Schritte sind getan: Ende April 2009 trafen sich 50 bereits gelistete Bürger, um Arbeitsgruppen zu gründen. In diesen kamen sie regelmäßig zusammen. Die drei Gruppen waren: „Infrastruktur und Wohnen“, „Wirtschaft und Arbeit“ sowie „Generationenverbindende Projekte“. Am 13. April 2010 stellten die Gruppen ersten Vertretern aus der Politik ihre Ergebnisse vor. Dann ging es in die politische Beratung. Vertreter der Arbeitskreise treffen sich zurzeit weiter.

Lesen Sie selbst den offiziellen Demographiebericht. Er ist unter "Publikation" auf dieser Seite angebunden. Dort ist auch das Strategiepapier angebunden. Hier sind die Handlungsempfehlungen für die Schwerpunktthemen Infrastruktur und Wohnen, Wirtschaft und Arbeit und Generationenverbindende Projekte nachzulesen, welche die drei eingerichteten Arbeitsgruppen entwickelt haben. Mitglieder der Gruppen waren Akteure aus der Wirtschaft, den Kirchen, den Vereinen, der Politik, der Verwaltung sowie natürlich Bürgerinnen und Bürger.

Ein erstes Ergebnis ist greifbar: Aus einem Arbeitskreis ist bereits die Initiative "Tauschring Korschenbroich" entstanden. Der Tauschring ist ein soziales Netzwerk von Bürgern, die einander mit Dienstleistungen verschiedener Art ohne Bezahlung helfen. Erbrachte Hilfsleistungen werden unter den Mitgliedern getauscht. Jede Leistung ist dabei gleichwertig. Gezählt wird nur die benötigte Zeit. Ansprechpartner ist das Orgateam Tauschring Korschenbroich: orga@tauschring-korschenbroich.de  oder telefonisch über 02161/672186 oder 02161/648883. Wer sich dem Tauschring anschließen möchte, kann hier die Beitrittserklärung finden. Mehr Informationen bietet der Flyer.

Schon 2020 ist jeder zweite Korschenbroicher 50 Jahre und älter. Gleichzeitig sinkt stetig die Einwohnerzahl. „Wir ziehen alle gemeinsam an einem Strang. Der Rat hat sich über alle Fraktionen hinweg einstimmig für dieses Projekt ausgesprochen. Die Resonanz in der Bevölkerung ist gut. Wir können nicht erst bis 2020 warten“, erklärt Bürgermeister Heinz Josef Dick. Hier geht es zur Agenda 2020.




Ansprechpartner

Publikation

Der Korschenbroicher Demographiebericht
PDF ansehen (Nicht barrierefrei, PDF, 164,78 KB)

Das Strategiepapier
PDF ansehen (Nicht barrierefrei, PDF, 387,5 KB)

Die Agenda 2020
PDF ansehen (Nicht barrierefrei, PDF, 32,17 KB)


Hinweis zur Barrierefreiheit
Die Stadt Korschenbroich veröffentlicht eigene Dokumente soweit technisch umsetzbar in barrierefreier Form.

Headline eintragen


Hinweis zur Barrierefreiheit
Die Stadt Korschenbroich veröffentlicht eigene Dokumente soweit technisch umsetzbar in barrierefreier Form.


http://www.korschenbroich.de
Freitag, der 23.06.2017

Veranstaltungskalender

 06/2017
M D M D F S S
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22
23
24 25
26 27 28 29 30

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts