Postanschrift:

Stadt Korschenbroich
Postfach 11 63
41335 Korschenbroich

Hausanschrift:

Stadt Korschenbroich
Sebastianusstr. 1
41352 Korschenbroich

Zentrale Erreichbarkeiten:

Telefon: 02161 | 613-0
Telefax: 02161 | 613-108
E-Mail: stadt@korschenbroich.de

Eigenbetriebe

(Abwasserbetrieb+Stadtpflege)
Wankelstr. 21
41352 Korschenbroich-Glehn
Tel. 02182/5702-0
E-Mail: abwasserbetrieb@korschenbroich.de
E-Mail: stadtpflege@korschenbroich.de

Aktuelles und Presseservice



Ehrenamtsbörse: Helfende Hände gesucht!

 Viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich in Vereinen und Verbänden zum Wohle ihrer Mitmenschen ehrenamtlich. Die Ehrenamtsbörse der Stadt Korschenbroich unterstützt und vermittelt bei der Suche nach ehrenamtlichen Einsatzmöglichkeiten und informiert über freie Angebote. Aktuell sucht das Jugendamt des Rhein-Kreises Neuss eine/n Fahrer/in für den Spielbus. Der Spielbus ist von April bis Oktober an 4 Tagen pro Woche an verschiedenen Grundschulen vor Ort. Für den Einsatz an der Gutenbergschule in Korschenbroich, donnerstags von 12.30 bis 15.30 Uhr, wird eine/n Fahrer/in gebraucht. Führerschein der Klasse C ist Voraussetzung, es wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.
weiterlesen

Das muss doch nicht sein: Tierkot auf Gehwegen und wilde Müllkippen

 Kaputte Gummireifen im Gebüsch, Bauschutt am Waldrand und alte Möbel an der Straßenecke: Wilde Müllkippen sind auch in Korschenbroich ein stetig wachsendes Problem. Ein weiteres Ärgernis: Tierkot bleibt auf Gehwegen, öffentlichen Grünanlagen und Straßen liegen. Seit einigen Wochen nimmt die Stadtverwaltung vermehrt Bürger-Beschwerden entgegen.
weiterlesen

Zusammenarbeit macht attraktiv! „Markt der Möglichkeiten“ für Unternehmer am 6. Juli

 Auf dem „Markt der Möglichkeiten“ können sich Korschenbroicher Unternehmen am 6. Juli von 10 bis 17 Uhr darüber informieren, wie sie als Arbeitgeber noch attraktiver werden. Die städtische Wirtschaftsförderung setzt dabei auf Betriebsnachbarschaften, die ohne großen Zeit- und Kostenaufwand und Unterstützung lokaler Anbieter und Institutionen gemeinsam mehr für ihre Mitarbeiter tun möchten.
weiterlesen

Stadtradel: gemeinsamer Prolog führte nach Liedberg

 Der Start zum Stadtradeln fand 08. Juni von der Sebastianusstraße 1 aus, mit einem gemeinsamen Frühstück zur Stärkung und gefahrenem Prolog, statt. Angeführt wurden die ca. 30 Radler und Radlerinnen von Bürgermeister Marc Venten sowie Walter Hintzen, Beauftragter für Klimaschutz bei der Stadt. Bei wechselhaften Wetter ging es nach Liedberg und zurück und die ersten Kilometer könnten dem Korschenbroicher Stadtradel-Konto gutgeschrieben werden. Aktuell nehmen in Korschenbroich 161 aktive Radlerinnen und Radler in 22 Teams teil. Über das Wochende sind so schon 6.631 km zusammen gekommen.
weiterlesen

Der Städtische Abwasserbetrieb teilt mit: Mahdarbeiten an Gewässern beginnen Mitte Juni

 Ab der 25. KW beginnt der Städtische Abwasserbetrieb (SAB) der Stadt Korschenbroich mit der Durchführung der Mahdarbeiten an den Gewässern 2. Ordnung und den sonstigen Gewässern, für welche dem SAB die Gewässerunterhaltungspflicht obliegt. Die Arbeiten können ausschließlich während der Vegetationsperiode stattfinden und werden durch die Tolgay Garten- und Landschaftsbau GmbH, Radevormwald, durchgeführt.
weiterlesen

Bürgerliches Engagement wird gewürdigt

 Die Sparkasse Neuss lobt gemeinsam mit dem Bürgerstiftungen Grevenbroich, Meerbusch, Dormagen, Jüchen und Rommerskirchen sowie der Sparkassenstiftungen Neuss, Korschenbroich und Kaarst-Büttgen den BürgerPREIS 2018 aus. Das Schwerpunktthema in diesem Jahr lautet: Zukunft braucht Zusammenhalt.
weiterlesen

Starkregengefahrenkarte online einsehen

 Um herauszufinden, wo sich Wassermengen im Ereignisfall ansammeln und welche Gefahr von Ihnen ausgeht, hat der Abwasserbetrieb der Stadt Korschenbroich für das gesamte Stadtgebiet eine Überflutungsanalyse durchgeführt. Die Starkregengefahrenkarte ist online über die Internetseite der Stadt Korschenbroich einsehbar. Was passiert mit meinem Haus bei Starkregen? Diese Frage stellen sich hinsichtlich der immer mehr aufkommenden Thematik „Starkregen und Sturzfluten“ viele Bürgerinnen und Bürger. Starke Niederschläge, die erhebliche Zerstörungen anrichten und eine Gefahr für Mensch, Tier sowie Hab und Gut darstellen, häufen sich.
weiterlesen

Arbeitsplatz Kunst: Künstlerinnen und Künstler öffnen ihre Ateliers

 Vom 30. Juni bis zum 1. Juli 2018 kehrt der "Arbeitsplatz Kunst" zurück. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler im Rhein-Kreis Neuss werden wieder ihre Ateliers öffnen. Eine Preview-Ausstellung mit Positionen zahlreicher Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird am 7. Juni, 19.00 Uhr, im Verwaltungssitz des Rhein-Kreises Neuss, Oberstr. 91, 41460 Neuss eröffnet. Im Kulturbahnhof Korschenbroich, Am Bahnhof 2, wird vom 23. Juni bis zum 8. Juli eine Begleitausstellung zum Arbeitsplatz Kunst unter dem Titel „Vom Bahnhof zum Atelier“ gezeigt.
weiterlesen

Ab dem 28. Mai: Baumaßnahmen der NEW an der Gladbacher Straße/Zollhausstraße

 Halbseitige Sperrung mit Ampel. Seit gestern Montag, 28. Mai 2018, führt die NEW Netz GmbH an der Gladbacher Straße in Höhe Einmündung der Zollhausstraße im Bereich der Niersbrück Bauarbeiten durch. Die Straße ist halbseitig gesperrt. Erneuert wird die Wasserhauptleitung, die Gashauptleitung, das Mittelspannungskabel sowie die Fernmeldeleitung. Während der Bauzeit wird eine Baustellenampel aufgestellt.
weiterlesen

Die Stadtverwaltung informiert: Harmlose Gespinstmotten

 Zurzeit tritt an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet wieder vermehrt die Gespinstmotte auf. „Zu erkennen ist dies an völlig eingesponnenen und kahl gefressenen Bäumen und Sträuchern“, erklärt Dr. Theo Verjans, bei der Stadtverwaltung zuständig für Naturschutz und Landschaftspflege. Er weist darauf hin, dass die Gespinstmotte für Menschen ungefährlich ist. Es besteht kein Handlungsbedarf, die Raupen zu entfernen, es wird bewusst auf den Einsatz von Spritzmitteln (Insektiziden) verzichtet.
weiterlesen

Bufdis gesucht: Jetzt bewerben für den Einsatz im Bereich Naturschutz

 Anfang September sind bei der Stadt Korschenbroich drei Stellen für den Bundesfreiwilligendienst zu besetzen. Die Freiwilligen werden im Bereich des Naturschutzes und der Landschaftspflege eingesetzt. Was erwartet die sogenannten BUFDIs in Korschenbroich? „Das Aufstellen von Infotafeln, die Instandhaltung von Nisthilfen für Insekten, praktischer Amphibienschutz, Obstwiesenpflege und die Pflanzung von Bäumen und Sträuchern gehören genauso zur Arbeit wie auch die Unterstützung bei der Planung von Umweltprojekten oder theoretische Tätigkeiten wie z.B. die Fortschreibung des Obstwiesen-, Kopfbaum- u. Baumkataster“, erläutert Dr. Theo Verjans.
weiterlesen

Für ein würdevolles Geleit - Stadtpflege sucht Sargträger

 Der Eigenbetrieb Stadtpflege sucht ab sofort Träger für den Einsatz bei Bestattungen auf den städtischen Friedhöfen. Je Einsatz werden 16,50 Euro vergütet. Die Abrechnung erfolgt auf der Basis für geringfügig Beschäftigte.
weiterlesen


Weitere Pressemitteilungen finden Sie auch auf unserer Seite Aktuelles / Presse

http://www.korschenbroich.de
Mittwoch, der 20.06.2018

Veranstaltungskalender

 07/2018
M D M D F S S
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts