Pressemitteilung vom 13.03.2017

Mehr als 800 Helferinnen und Helfer sammelten 7,9 Tonnen Müll im Stadtgebiet ein


Fleißige Helfer füllen die Container beim Aktionstag „Saubere Stadt“.

Eine positive Bilanz der Aktion „Saubere Stadt“ konnten jetzt Thomas Kochs und Johannes Günterberg vom Städtischen Eigenbetrieb Stadtpflege ziehen. Bei gutem Wetter waren am Samstag, 11. März, mehr als 800 Helferinnen und Helfer (2016 waren es 610) im gesamten Korschenbroicher Stadtgebiet im Einsatz, um die Umwelt von „wildem Müll“ zu säubern.

16 Gruppierungen hatten die jeweilige Organisation vor Ort übernommen, das sind drei mehr als im Vorjahr. Die Mitarbeiter des koordinierenden Stadtpflege-Betriebes sammelten bis zum Nachmittag die gefüllten Müllsäcke ein. Die vier ausgegebenen Container, die ebenfalls gut gefüllt wurden, holte der beauftragte Container-Dienst ab.

Insgesamt rund 7,9 Tonnen Müll und Unrat kamen diesmal zusammen – etwa genau so viel wie im Vorjahr. Dieses Ergebnis nannte Thomas Kochs, technischer Leiter der städtischen Eigenbetriebe, „erfreulich“, zeige es doch, dass offensichtlich weniger Müll achtlos in der Landschaft entsorgt werde. „Allerdings gehe ich davon aus, dass wir im Laufe des Jahres trotzdem wieder an der einen oder anderen Stelle mit größeren wilden Müllkippen konfrontiert werden. Die Problematik wird uns weiterhin begleiten.“

Konkrete Fundstücke der „Saubere Stadt“-Aktion waren neben einem alten Klavier und Autoreifen nebst Felgen sowie Bauschutt auch „unappetitliche“ Funde wie volle Baby-Windeln oder Flaschen mit uringelber Flüssigkeit… Für die Entsorgung des gesammelten Mülls fallen laut Stadtpflege voraussichtliche Kosten in Höhe von rund 1.400 Euro an.

„Wichtiger noch als die gesammelten Müll-Mengen sind für uns die deutlich gestiegenen Helfer-Zahlen“, erklärte Thomas Kochs. „Den Weg in die Zukunft weisen wir, indem wir das Umwelt-Bewusstsein der Menschen in unserer Stadt wecken und insbesondere auch Kinder und junge Leute in die Sammel-Aktion einbezogen werden. Das sind für uns wichtige Anliegen.“

Bürgermeister Marc Venten, der sich in Glehn aktiv an der Aktion „Saubere Stadt“ beteiligte, freute sich über die guten Ergebnisse und dankte allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz.



http://www.korschenbroich.de
Samstag, der 24.06.2017

Veranstaltungskalender

 02/2017
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts