Pressemitteilung vom 16.03.2017

Klettern, schaukeln, toben: Neues Bewegungsangebot im Städtischen Familienzentrum Pesch

Über ein neues Motorikzentrum, eine mobile Lösung zur Anbringung von Bewegungs- und Therapiehilfsmitteln wie Schaukel oder Hängematte, freuen sich die Kinder und Erzieherinnen des Städtischen Familienzentrums Pesch. Die Anschaffung konnte dank des Fördervereins der Einrichtung und mit Hilfe von Sponsoren getätigt werden.

„Der Mehrzweckraum unser Kita wurde mit dem Motorikzentrum aufgewertet. Der Einsatz kann gezielt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Entwicklungsziele unserer Kinder angepasst werden“, erzählt Nadine Zimmermann, die Leiterin des Pescher Familienzentrums. Das neue Bewegungsangebot bietet diverse Möglichkeiten zum Klettern, Schaukeln und Toben. Zudem kann es durch weitere Anschaffungen ergänzt werden – etwa durch Hangelgriffe, ein Schwebetuch oder eine Torwand.

„Das neue Gerät bereichert auch das Freispiel, indem es einen weiteren Spielbereich schafft, der zu körperlicher Aktivität anregt“, berichtet die Kita-Leiterin. Das Motorikzentrum soll den Kindern helfen, Gefühle für den eigenen Körper zu entwickeln. Zudem fördert es Ausdauer und Kraft, Geschicklichkeit und Schnelligkeit und schult Grob- und Feinmotorik.

Die Gesamtkosten für die Anschaffung des Motorikzentrums betrugen 11.500 Euro. Davon hat der Förderverein durch diverse Aktionen 6.000 Euro aufgebracht, 4.000 Euro hat die Sparkassenstiftung zur Verfügung gestellt, und weitere 1.500 Euro hat die Pescher Dorfgemeinschaft gespendet.



http://www.korschenbroich.de
Donnerstag, der 23.03.2017

Veranstaltungskalender

 02/2017
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts