Pressemitteilung vom 29.03.2017

Schülergruppe aus dem ungarischen Szolnok zu Gast im Rathaus


Bürgermeister Marc Venten (5.v.r.) empfing die Schülerinnen und Schülern aus dem ungarischen Szolnok
und ihre Begleiter.

15 Schülerinnen und Schüler aus Ungarn, die zurzeit im Rahmen eines Austauschprogramms am Gymnasium Korschenbroich und in Korschenbroicher Familien zu Gast sind, haben am Mittwoch, 29. März, das Rathaus besucht. Hier wurden sie gemeinsam mit ihren Lehrerinnen sowie Vertretern des Korschenbroicher Kollegiums von Bürgermeister Marc Venten empfangen.

Seit mehr als 25 Jahren unterhält das Gymnasium Korschenbroich freundschaftliche Kontakte mit dem Széchenyi-István Gimnázium in Szolnok, einer Stadt im östlichen Ungarn. Von den 580 Gymnasiasten dort lernen nach Angaben der stellvertretenden Schulleiterin Rósza Szücs sehr viele Deutsch als erste oder zweite Fremdsprache. Der frühere Schulleiter des Gymnasiums Korschenbroich, Dr. Meinulf Barbers, berichtete von den Anfängen des Austausches: Hierdurch habe die Begeisterung der ungarischen Schüler für den Deutsch-Unterricht zugenommen.

Laut dem betreuenden Lehrer Patrick Albrecht handelt es sich um eine Schulpartnerschaft, die auf vielen Ebenen gepflegt wird. So berichtete der jetzige Rektor des Gymnasiums, Uwe Roscheck, er erwarte im Juli eine Abordnung des Kollegiums des Széchenyi-István-Gimnáziums. Das „Gesicht“ der Partnerschaft auf der ungarischen Seite ist die Deutschlehrerin Erika Turi, die schon 1991 mit nach Korschenbroich kam und seitdem fast jede Schülergruppe aus Szolnok begleitet hat.

Bürgermeister Venten begrüßte die jungen Leute und ihre Begleiter und freute sich über die vielfältigen internationalen Kontakte in der Stadt Korschenbroich. Er betonte, der Austausch trage zur Verständigung bei.

Am Dienstag, 28. März, sind die 15 bis 17 Jahre alten Schülerinnen und Schüler aus Szolnok mit ihren Lehrerinnen angekommen. Im Rahmen ihres neuntägigen Aufenthaltes werden sie den Unterricht am Gymnasium besuchen, eine Rundfahrt durch das Korschenbroicher Stadtgebiet unternehmen und Schloss Myllendonk besichtigen. Darüber hinaus sind Ausflüge zum Braunkohlentagebau, nach Düsseldorf und Köln sowie ins „Phantasialand“ geplant.



http://www.korschenbroich.de
Donnerstag, der 25.05.2017

Veranstaltungskalender

 05/2017
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24
25
26 27 28
29 30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts