Pressemitteilung vom 08.06.2017

Neues Kreuz auf dem Friedhof Glehn-neu


Das neue Holzkreuz auf dem Friedhof Glehn-neu.

Ein neues Eichenholzkreuz steht nun auf dem Friedhof Glehn-neu. Das teilt der Bereich Friedhofswesen des Städtischen Eigenbetriebs Stadtpflege mit.

Das schlichte, 3,50 Meter hohe und 1,90 Meter breite Hochkreuz hat die Glehner Baufirma und Zimmerei Herbert Kretschmeier errichtet. Gespendet wurde es vom Glehner Altbürgermeister Günter Wappenschmidt. Das neue Kreuz ersetzt das marode Hochkreuz, das im Mai 2016 aus Sicherheitsgründen abgebaut werden musste und zuvor seit der Eröffnung des Friedhofes 1995 dort gestanden hatte.

Unter finanzieller Beteiligung der Heimatfreunde Glehn konnte die Anpflanzung unter dem Kreuz laut Stadtpflege umgehend vorgenommen werden. Das Kreuz bildet den Mittelpunkt des neu angelegten Platzes. „Da es vor Ort keine Totenhalle gibt, besteht nun für eine Trauergemeinde die Möglichkeit, sich auf dem Platz zu versammeln und Abschied zu nehmen“, so die Stadtpflege.



http://www.korschenbroich.de
Freitag, der 20.10.2017

Veranstaltungskalender

 10/2017
M D M D F S S
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19
20
21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts