Pressemitteilung vom 18.10.2017

Einstimmige Beschlüsse zu Straßennamen / Platz neben St. Andreas wird nach Pfarrer Müller benannt

Der bisher namenlose Platz an der Chorseite der St. Andreas-Kirche soll künftig nach dem im Mai verstorbenen Pfarrer Alois Müller benannt werden.

Das hat der Ausschuss für Kultur, Familie, Soziales und Senioren in seiner Sitzung am gestrigen Dienstag, 17. Oktober, einstimmig beschlossen. Den Vorschlag für den „Pfarrer-Müller-Platz“ hatten die Korschenbroicher Bruderschaften eingereicht.

Pfarrer Alois Müller war ab 1974 in Korschenbroich tätig. Hier betreute er die Pfarre St. Andreas und war ab 2005 als Subsidiar in allen fünf Pfarren der Korschenbroicher Gemeinschaft der Gemeinden tätig. Auch nach seiner Pensionierung unterstützte er die Gemeinschaft weiter als Wegbegleiter und Berater. 2015 konnte Pfarrer Müller sein 55-jähriges Priesterjubiläum feiern.

Ebenfalls einstimmig haben die Ausschussmitglieder die Benennung der drei Erschließungsstraßen im Baugebiet „Westlich Dietrich-Bonhoeffer-Straße“ in Kleinenbroich festgelegt: Diese sollen Pfarrer-Fellner-Straße, Hans-Herzig-Straße und Prof.-Schipperges-Straße lauten.

Adolf Fellner (1919 bis 1976) war der erste evangelische Pfarrer in Kleinenbroich (und Korschenbroich) von 1958 bis 1976.

Hans Herzig war der letzte Gemeindedirektor der ehemaligen Gemeinde Kleinenbroich und Mitbegründer des Heimatvereins Kleinenbroich 1979 e. V.

Professor Johannes Heinrich Schipperges (1918 bis 2003) war Medizinhistoriker, Geisteswissenschaftler und Schriftsteller und stammt aus Kleinenbroich.



http://www.korschenbroich.de
Samstag, der 18.11.2017

Veranstaltungskalender

 11/2017
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17
18
19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts