Pressemitteilung vom 20.02.2018

41. Internationale Orgelwochen: Auftakt-Konzert am 25. Februar


Ansgar Heveling, Michaele Messmann und Marc Venten in St. Andreas Foto: I. Raupold

Die Internationale Orgelwoche begleitet in diesem Jahr zeitlich und auch thematisch die Fastenzeit. Drei von vier Künstlern werden Werke darbieten, die Passions- und Fastenthemen aufgreifen. „Sich auf das Wesentliche zu besinnen und innezuhalten, dafür ist der imposante Klang der Orgel bestens geeignet“ findet Bürgermeister Marc Venten.

Zum Auftakt der 41. Internationalen Orgelwoche an St. Andreas Korschenbroich gibt Organist Paolo Oreni am Sonntag, 25. Februar, um 17 Uhr ein Konzert in der Kirche. Neben einer Improvisation über Themen aus dem Publikum, spielt er Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Sebastian Bach, Franz Liszt sowie von Charles-Marie Widor. Eine Woche später bietet Matthias Giesen, künstlerischer Leiter des Festivals St. Florianer Bruckner-Tage, mit „Nachtstück I“ eine Eigenkomposition. Am Sonntag, 04. März, ist der Mainzer Domorganist Daniel Beckmann an der Reihe, er spielt vertonte Psalme und Partien. Martin Sonnen beschließt die Konzertreihe am 18. März mit einer Live-Improvisation zum Stummfilmklassiker „La Passoin de Jeanne d’Arc“.

Karten für die Konzerte gibt es im Vorverkauf zum Preis von 12 Euro und an der Abendkasse für 15 Euro. Die Karten sind auch im Abonnement für 40 Euro. Natürlich kann auch der Korschenbroicher Kulturcoupon für die Konzerte eingelöst werden.

Karten können im Kulturbereich der Stadt telefonisch unter 02161/613-107 oder per Mail an kultur@korschenbroich.de reserviert werden.  

 



http://www.korschenbroich.de
Sonntag, der 23.09.2018

Veranstaltungskalender

 02/2018
M D M D F S S
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts