Pressemitteilung vom 23.03.2018

1100 Warnwesten für alle Kindertageseinrichtungen im Stadtgebiet

Kinder sind im Straßenverkehr oft schwerer als Erwachsene zu sehen. Hier hilft leuchtende Kleidung - gerade in der dunklen Jahreszeit. Aus diesem Grund spendete der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) jetzt 1100 reflektierende Warnwesten für die Kindertagesstätten im Stadtgebiet. Die Übergabe erfolgte in der Kindertagesstätte "Im Holzkamp" durch Barbara Romann, Vorstandsmitglied der AWO und Johannes Adam Palm, Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt des Rhein-Kreis-Neuss. Einrichtungsleiterin Elke Berzen, eine Abordnung der Kinder und Maskottchen Paulinchen bereiteten ihnen einen freundlichen Empfang. „Die Vorschulkinder sind schon mehr im Straßenverkehr unterwegs. Sie sollen sicher ihre Ziele erreichen, wenn sie zum Beispiel den Bäcker oder die Polizei besuchen. Wir hoffen, dass die Westen dazu beitragen“, erklärte Palm. Amtsleiterin Michaele Messmann sicherte ihm zu, dass die Verwaltung die übrigen Warnwesten an alle Kindergartenkinder ab drei Jahren verteilen wird. Im Namen aller Kitas bedankte sich Bürgermeister Marc Venten herzlich für die Spende.



http://www.korschenbroich.de
Donnerstag, der 16.08.2018

Veranstaltungskalender

 08/2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15
16
17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts