Pressemitteilung vom 05.11.2018

Das Waldstadion ist eröffnet


Das sanierte Waldstadion im Flutlicht

Fußballer und Leichtathleten finden jetzt im Korschenbroicher Waldstadion optimale Spiel- und Trainingsbedingungen vor. Am Freitag wurde die Anlage nach gut halbjähriger Sanierungsphase eröffnet. Als „Riesenwurf“ bezeichnete Bürgermeister Marc Venten das Projekt, das mit 1,44 Millionen Euro aus Bundesmitteln finanziert werden konnte. Erst im April hatte Venten gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling den ersten Spatenstich vollzogen. Seitdem wurde mit Hochdruck an einer neuen Kunstrasenfläche, einer Laufbahn und einer neuen Fläche für Kugelstoßer gearbeitet. Die Speer- und Diskuswerfer kommen auch noch zum Zuge. Für den KLC und VfB Korschenbroich tun sich damit ganz neue Möglichkeiten auf, die der alte Platz nicht bieten konnte. Unmittelbar sind damit die Mitgliederzahlen bereits gestiegen. Der frisch pensionierte ehemalige Sportamtsleiter Hans-Peter Walther hatte den Ausbau tatkräftig begleitet und durfte sich einen besonderen Applaus der vielen Gäste abholen. Nach dem Segensspruch der katholischen und evangelischen Geistlichkeit wurde die große rote Schleife am Absperrgitter durchtrennt und alle Besucher durften „ihr“ Waldstadion erstmals betreten. Kinder stürmten das Spielfeld und ließen weiße Luftballons in den Abendhimmel steigen. Die Besucher testeten mit zunächst vorsichtig federndem und dann sicherem Schritt die Bodenbeschaffenheit, die dank der Verwendung von Kork den neusten Stand der Technik repräsentiert.



http://www.korschenbroich.de
Mittwoch, der 14.11.2018

Veranstaltungskalender

 11/2018
M D M D F S S
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13
14
15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts