Wirtschaft - Veranstaltungen

Existenzgründerseminare

Für alle, die den Sprung in die Selbständigkeit wagen wollen, veranstaltet das Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss Existenzgründerseminare. Die Seminare werden vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert, so dass die Gebühr je Teilnehmer nur 40 Euro beträgt.

Die Seminare informieren angehende Unternehmer über die für einen erfolgreichen Start in die Selbständigkeit wichtigen Themen: Entwicklung marktreifer Geschäftsideen, Marketing, Unternehmerrecht, Buchführung und staatliche Förderprogramme.
"So kann der Staat Gründern mit Zuschüssen, Bürgschaften und zunächst zinslosen Darlehen weiterhelfen. Empfänger von Arbeitslosengeld, Hartz IV-Leistungen und Arbeitnehmer können zudem von der Arbeitsagentur in den ersten Monaten der Selbständigkeit eine nicht rückzahlbare Beihilfe zum Lebensunterhalt beziehen," so Wilfried Tönnis, Leiter des IEU.

Weitere Informationen und Anmeldungen können beim Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung IEU unter der Telefonnummer 0 24 71 / 80 26 oder im Internet unter http://www.ieu-online.de abgerufen werden. Dort stehen auch die beiden ersten Kapitel des Seminarhandbuchs zum kostenlosen Download zur Verfügung. Interessenten können sich auch an die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss, Telefon 0 21 31 / 9 28 75 01, E-Mail an wirtschaftsförderung@rhein-kreis-neuss.de , wenden.


http://www.korschenbroich.de
Freitag, der 24.03.2017

Veranstaltungskalender

 03/2017
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23
24
25 26
27 28 29 30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts