Inhalt

Herbstfest: Tolles Bühnenprogramm, viele Aussteller und verkaufsoffener Sonntag

Veröffentlicht am:

Am 25. September ist es endlich wieder soweit. Das Herbstfest kehrt zurück in den Ortskern. Was wird angeboten? Wie stellen sich die Einzelhändler dar? Was gibt es auf der Bühne zu sehen und zu erleben? Hier unser buntes Programm:

Für das Herbstfest öffnen zahlreiche Händler von 13 bis 18 Uhr ihre Tür, auf Ständen vor dem jeweiligen Geschäft oder auf Aktionsflächen im Laden werden attraktive Produkte zu reduzierten Preisen angeboten. Die neuen Herbstkollektionen sind eingetroffen und laden ein, sich ohne Zeitstress umzuschauen.

Die rollende Waldschule, der Bürgerbus, die DLRG, der TVK sind mit einem Stand vertreten und unterschiedliche Kunsthandwerker stellen aus. Für die Kids gibt es ein Karussell an der Kirche, Radler können bei der Polizei von 12 bis 16 Uhr ihr Fahrrad codieren lassen. Natürlich ist auch die Stadtverwaltung vor Ort, um Fragen zu beantworten, weiterzuhelfen und auf Aktionen hinzuweisen. Für den Bienenzuchtverein Korschenbroich ist Steffi Dinger als „fleißige Biene“ mit kleiner Überraschung unterwegs.

Gemeinsam mit dem „Kunst gegen Bares“- Moderator Lennard Rosar eröffnet Bürgermeister Marc Venten um 12.30 Uhr im Beisein von Gabriele Meißner, Ansgar Barbers (beide vom Werbekreis City-Ring) und Katrin Maaß (Stadtmarketing) das Herbstfest. Die Big Band des Rhein-Kreises Neuss gibt auf der Bühne u.a. den Ton an. Steffi Dinger führt eine Honigprobe durch und Daniel Michels wird auf der Bühne mit seinem Klavier für Überraschungsmomente sorgen. Das Familienzentrum Donatusstraße wird eine kleine Aufführung präsentieren und Handballtrainer Gilbert Lansen vom TVK wird interviewt. Außerdem führt Sandokan das Publikum an Capoeira, Taiko und Karate heran. Ab 16.15 Uhr startet die musikalische Party mit der Coverband „hands up“, die 6-köpfige Band steht für mitreißende Pop- und Rockmusik.

Bürgermeister Marc Venten ist begeistert: „Endlich kann unser traditionelles Herbstfest im Korschenbroicher Ortskern wieder stattfinden, nachdem es wegen der Corona-Pandemie zweimal in Folge ausfallen musste. Ich freue mich auf eine volle City mit vielen Gästen und einem interessanten Rahmenprogramm. Ein großes Dankeschön an die Organisatoren und Einzelhändlern für ihren Einsatz.“