Inhalt

Blühende Vielfalt im Staudenbeet

Veröffentlicht am:

Das Pflanzbeet an der Don-Bosco-Straße zwischen dem Technischen Rathaus und dem Rathaus Sebastianusstraße wurde jetzt mit 220 Stauden bepflanzt. Sie können sich an ihrem neuen Standort entfalten und dort zu einer gesunden Artenvielfalt beitragen.

Die Blauraute ist dabei und die Nessel, der Fingerstrauch, Storchenschnabel und Wolfsmilchgewächse wurzeln im Lava-Substrat. Dieses grobporige Material bereitet den Pflanzen einen idealen Boden für ihr Wachstum und ist fungiert zugleich als immenser Wasserspeicher bei Starkregenereignissen. Der Boden unter dem Beet wurde im Vorfeld großräumig ausgekoffert und ebenfalls mit Substrat verfüllt.

Die volle Farb- und Formenpracht werden die noch jungen Pflanzen voraussichtlich im kommenden Jahr entfalten. Dann stellen sie mit ihrer Biodiversität auch eine attraktive Weide für Insekten dar. Im Winter ziehen sich die mehrjährigen Stauden zurück und im Frühjahr erblühen sie neu. Auf diese Weise wird das Erleben der Jahreszeiten verstärkt. Vergleichbar bepflanzte Staudenbeete gibt es bereits in Pesch vor der Kapelle, in Glehn vor dem Einkaufszentrum an der Bachstraße und im Einmündungsbereich An Heldmühle/Gustav-Heinemann-Straße in Korschenbroich.