Inhalt

Das neue Kursprogramm der vhs liegt vor: Jetzt anmelden!

Veröffentlicht am:

Die Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich hat ihr Herbst/Winter-Semesterprogramm vorgestellt. Insgesamt 587 Kurse werden in Kaarst und Korschenbroich angeboten. Der Klimawandel, Nachhaltigkeit, Deutsch- und Integrationskurse sowie Kultur und Kreativität stehen im Fokus.

„Aktuell herrscht eine Aufbruchsstimmung in der Gesellschaft“, beobachtet der kommissarische vhs-Leiter Christoph Claßen. „Die Menschen im Stadtgebiet wollen wieder Veranstaltungen in Präsenz besuchen, eine Auslastung der Kurse von 90 bis 95 % ist in 2022 möglich – Werte wie vor der Pandemie“ freut er sich.

Ein Schwerpunkt liegt, aufgrund des Ukraine-Krieges, im Bereich der Deutsch- und Integrationskurse, einige Kurse sind bereits gestartet, weitere werden nach den Sommerferien folgen. Auch besteht in Korschenbroich das „umgekehrte“ Angebot ukrainisch zu lernen. Dem Thema Klimawandel widmen sich zwei spannenden Vorträge „Klimawandel und die Auswirkungen in unseren Städten“ und „Was lehrt uns der Weltklimazustandsbericht“. Nachhaltigkeit wird nicht nur ökologisch, sondern auch persönlich betrachtet. Neu im Angebot sind die Kurse „Kosmetik selbst gemacht“ und das „Waldbaden“ oder auch der Vortrag „Eintausendmal Lebensglück- Erinnern, was zählt“. Im Bereich der Kunst, Kultur und Kreativität wird eine Exkursion zur dOCUMENTA (15) in Kassel angeboten sowie ein Kunstgeschichte-Blockseminar mit dem bekannten Kunstberater Helge Achenbach.

Die „Junge vhs“ bietet Kindern und Jugendlichen Naturerlebnisse und kreative Ferienaktionen, aber auch Lernprogramme für den Schulalltag, Abiturvorbereitung oder Selbstverteidigung an. Die gedruckten Kursprogramme liegen in den Rathäusern sowie in Banken, Apotheken und einigen Geschäften aus. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Alle Termine, weiterführende Infos und Buchungsmöglichkeiten auch unter www.vhs-kk.de.