Inhalt

Filmabend zum Internationalen Frauentag: Unerkannte Heldinnen

Veröffentlicht am:

Foto: pixabay.com

Zum Internationalen Frauentag organisiert die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Korschenbroich, Nora Osmani, gemeinsam mit Monika Schmitz von der kfd Liedberg am Montag, 11. März einen Kino-Abend im Sandbauernhof (Am Markt 10, 41352 Korschenbroich-Liedberg). Der Eintritt ist kostenfrei.

In diesem Jahr wird ein Film über drei afroamerikanische Frauen, die in den 1950er und 60er Jahren als Mathematikerinnen bei der NASA arbeiten, gezeigt. In den USA herrscht Rassentrennung, Geschlechtergleichheit existiert nicht. Doch diesen drei brillianten Frauen ist es zu verdanken, dass John Glenns Erdumrundung in einem Raumschiff im Jahr 1962 erfolgreich und sicher verläuft. Ein Beispiel von vielen, bei denen die Leistungen von Frauen nicht entsprechend bekannt und gewürdigt wurden.
Los geht es um 19 Uhr – der Eintritt ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich vorher unter: gleichstellung(at)korschenbroich.de oder bei der kfd Liedberg unter: kfd-st.georg(at)gdg-korschenbroich.de an.

Zum Hintergrund
Der Internationale Frauentag wird jährlich am 8. März begangen. Er erinnert an den ersten Frauentag 1911, als sich in verschiedenen Ländern Frauen versammelten, um gleiche politische Rechte, gleiche Bildung und finanzielle Unabhängigkeit einzufordern.