Inhalt

Hallenbad öffnet wieder

Veröffentlicht am:

Am kommenden Freitag (5. Juni) wird das Korschenbroicher Hallenbad wieder geöffnet. In mehreren Zeitblöcken und unter strengen Auflagen können Schwimmwillige ins Wasser steigen. Auch das Vereinsschwimmen soll demnächst wieder starten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir der Bevölkerung das Schwimmen wieder ermöglichen können“, so der Erste Beigeordnete Thomas Dückers. Auch wenn dies unter strengen Auflagen geschieht: „Je 25 Personen dürfen sich maximal gleichzeitig im Schwimmbad aufhalten. Dabei ist ein strenges Hygienekonzept zu beachten.“ Dieses Konzept wird in der kommenden Woche veröffentlicht.

 Um möglichst vielen Schwimmfans den Zutritt zu ermöglichen, werden mehrere Zeitblöcke angeboten. Hierbei gilt: Wer zuerst da ist, darf hinein. Sollten mehr als 25 Schwimmerinnen und Schwimmer vor Ort sein, muss das Personal die zuletzt eingetroffenen Personen auf den nächsten Zeitblock vertrösten. Zeitreservierungen sind nicht möglich.

Und so sind die Zeitblöcke für das kommende Wochenende gestaffelt: Am Freitag, Samstag und Sonntag steht das Schwimmbad von 6.30 bis 8, 10 bis 11.30 und 13 bis 14.30 Uhr zur Verfügung. Am Freitag und Samstag zusätzlich von 16 bis 17.30 Uhr.

In der  kommenden Woche werden Gespräche mit den Vereinen geführt, denn auch sie möchten das Bad gerne wieder nutzen. Im Anschluss daran ist mit einer entsprechenden Anpassung/Reduzierung der öffentlichen Schwimmzeiten zu rechnen.