Inhalt

Instrumente einfach mal ausprobieren

Veröffentlicht am:

Grundschüler testet Schlagzeug

Welches Instrument passt zu mir? Diese Frage lässt sich am besten in einem Schnupperkurs beantworten. Die Musikschule Rhein-Kreis Neuss bietet die Möglichkeit, in vier 20-minütigen Unterrichtseinheiten ein Instrument näher kennenzulernen.

Das Angebot reicht von Gitarre über Klavier, Harfe, Schlagzeug, Violine und Violoncello bis hin zu Blasinstrumenten wie Blockflöte, Querflöte, Horn, Trompete oder Posaune. Im Anschluss an den Schnupperkurs können die Kenntnisse in weiterführenden Kursen vertieft werden.

Aktuell bietet die Kreismusikschule Schnupperkurse im Fach Schlagzeug in der Peter-Bamm-Halle in Jüchen-Hochneukirch an. Ruth Braun-Sauerwein, Leiterin der Einrichtung, weist darauf hin, dass das Drumset Instrument des Jahres 2022 ist und dass die Musikschule mit den Kursen Musikfans für dieses Instrument begeistern will. Sie betont: „In mehreren unserer großen Ensembles wie der Big Band oder dem Jugendblasorchester spielt das Schlagzeug eine wichtige Rolle, unsere Rockbands sind ohne Drumset fast nicht vorstellbar. Wir freuen uns, dass nun zeitnah Schlagzeug-Schnupperkurse gebucht werden können.“

Das Schnupperkursangebot richtet sich an Musikinteressierte aller Altersstufen, die Instrumentalunterricht ausprobieren wollen – von Kindern über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen. Auf Wunsch stellt die Musikschule einen Geschenkgutschein aus; wenn verfügbar, kann ein Instrument gegen Gebühr ausgeliehen werden.

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular der Musikschule unter diesem Link: https://www.rhein-kreis-neuss.de/de/freizeit-kultur/musikschule/unterricht/schnupperstunden/