Inhalt

Jetzt Karten für die neue Comedy- und Kabarett-Reihe sichern!

Veröffentlicht am:

Michaele Messmann, Thomas Dückers und Nina Nierwettberg mit Plakaten und Flyern

Im Kulturamt sind ab sofort die Karten für die Comedy- und Kabarett-Reihe 2020 erhältlich. Die Comedy-Reihe startet im nächsten Jahr mit Night-Wash Live (13. März), dem beliebten Format bekannt aus dem TV.

Für den 15. Mai kündigt Ingo Oschmann an: „Schönen Gruß, ich komm zu Fuß“. Beim Querschnitt im persönlichen Jubiläumsjahr wird er mit Impro, StandUp und auch Zaubertricks das Publikm begeistern. Erstmals in Korschenbroich tritt Lutz von Rosenberg Lipinsky (20. November) mit dem Programm „Demokratur oder: Die Wahl der Qual“ auf. Das Kulturamt, welches die Reihe in Kooperation mit der vhs Kaarst-Korschenbroich anbietet, freut sich auf lustige und innovative Abende im Forum der Realschule in Kleinenbroich. Das Abo für die drei Comedy-Veranstaltungen kostet 45 €, die Einzelkarten kosten 17 €.

Auch auf die Freunde des Kabaretts wartet ein vielversprechendes Programm. Nils Heinrich wird mit dem Titel „Deutschland einig Katerland – 30 Jahre Besuch von drüben“ die angeblich absolut wahre Geschichte der Nachwendezeit erzählen (28. Februar). René Sydow präsentiert am 17. April  politisches Kabarett auf der Höhe der Zeit – „die Bürde des weisen Mannes“ heißt sein Programm. Für den 5. Juni kündigt das Kom(m)ödchen zu „Quickies“ einen wilden Abend mit witzigen, schrägen und scharfen Nummern an. Mit dabei sind Maike Kühl, Daniel Graf, Martin Maier-Bode und Heiko Seidel. Auf Anregung des Korschenbroicher Publikums kommt am 11. September Wilfried Schmickler mit dem Programm „Kein Zurück“ in die Aula des Gymnasiums. Simone Solga (die Kanzlersouffleuse) beschließt am 27. November das Jahresprogramm 2020 mit einem aufmüpfigen „Ihr mich auch“. Ihr neuer Slogan: „Wenn uns das Wasser bis zum Hals steht, wir es höchste Zeit, zu neuen Ufern aufzubrechen.“ Kommen Sie mit! Alle Veranstaltungen finden in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich, Don-Bosco-Straße 2-4, statt. Das Abo für alle fünf Abende kostet 98 €, ein Einzelticket gibt es für 25 €.

Die Karten sind erhältlich im Kulturamt bei Nina Nierwetberg (02161 613-107 oder kultur@korschenbroich.de). Mehr zum Programm der Künstlerinnen und Künstler gibt es auf www.korschenbroich.de/freizeit-tourismus/kultur.html oder auf der Facebook-Seite des Kulturamts unter www.facebook.com/kulturamt. korschenbroich