Inhalt

Kita-Gebühr für Januar entfällt

Veröffentlicht am:

Drei Kinder in Winterkleidung auf einem Roller in der Kita

Das Kreisjugendamt erhebt in seinem Zuständigkeitsbereich (Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen) für Januar 2021 keine Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege. Hintergrund ist der eingeschränkte Wiederbeginn des Regelbetriebs in Kindertageseinrichtungen.

Um die Eltern in der aktuellen Situation zu entlasten, hat sich die Landesregierung mit den Kommunen darauf verständigt, die Elternbeiträge für den Monat Januar zu erlassen. Die bereits zum Ersten des Monats automatisch abgebuchten Januar-Beiträge wird das Kreisjugendamt mit den Elternbeiträgen im Februar verrechnen – vorbehaltlich der Zustimmung des Kreisjugendhilfeausschusses, der am 17. Februar wieder tagt.

Mit der Entscheidung des Landes, das Betreuungsangebot in Kitas zurückzufahren, werden die Einrichtungen in die Lage versetzt, die Kinder verstärkt in geschlossenen Kleingruppen zu betreuen und damit gezielt die Zahl der Kontakte zu reduzieren. „Wir wissen, der verlängerte Lockdown fordert die Kinder und Familien weiter erheblich; und die Eltern leisten großartiges, indem sie oftmals Kinderbetreuung und Home-Office verbinden. Mit dem Verzicht auf die Erhebung der Elternbeiträge unterstützen die Landesregierung und die Kommunen die Eltern erneut in dieser herausfordernden Zeit“, so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke.