Inhalt

Lokal kaufen – kostenlos feiern!

Veröffentlicht am:

Schützen ziehen durch die Einkaufsstraße

Auch die Korschenbroicher Schützen möchten jetzt Kundinnen und Kunden belohnen, die heimische Unternehmen in der Krise unterstützen.  Wer lokal einkauft und Bons im Wert von 100 Euro sammelt, hat freien Eintritt zu einer der kommenden Schützenveranstaltungen in Pesch, Herrenshoff, Korschenbroich, Liedberg, Lüttenglehn, Steinforth-Rubbelrath oder Glehn.

Alle genannten Bruderschaften bzw. Vereine haben jeweils 100 Karten aus ihrem Kontingent zur Verfügung gestellt. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht. Dabei sind die Karten über das Jahr 2020 hinaus gültig. Und wie kommt man nun an so eine Freikarte? Beim Einkauf gilt es, Bons und Quittungen zu sammeln. Sie müssen aus jenen Geschäften stammen, die jetzt regulär nicht mehr öffnen dürfen, aber beispielsweise Bring- und Lieferdienste anbieten.

Welche Geschäfte das sind, darüber informiert die städtischen Homepage www.korschenbroich.de. Bereits rund 80 Unternehmen sind in einem speziell eingerichteten Portal vertreten und stellen ihre kreativen Antworten zur Bewältigung der Krise vor. Mit einem Klick auf die Seite erfährt man auch mehr über das Prämiensystem, das die Stadt bereits eingeführt hat, um zusätzliche Kaufanreize zu schaffen.  Diese Idee haben die Schützen nun gerne aufgegriffen und wollen mit ihren Mitteln dazu beitragen, dass die Geschäftsvielfalt vor Ort erhalten bleibt. Außerdem freuen sie sich auf die Zeit, in der man wieder gemeinsam feiern darf. Somit haben die Veranstaltungskarten einen materiellen und symbolischen Wert.

Corona-Krise: Prämieninfo Einzelhandel