Inhalt

Neues Ausbildungsangebot: Digitalisierung – eine Aufgabe mit Zukunft!

Veröffentlicht am:

Foto: pixabay

Mit dem Abschluss der Fachoberschulreife kann man jetzt auch die Ausbildung zur/zum „Kauffrau/Kaufmann Digitalisierungsmanagement (m/w/d)“ bei der Stadtverwaltung Korschenbroich beginnen. Das neue Ausbildungsangebot startet am 1. August 2022. In Aussicht steht eine zukunftssichere berufliche Tätigkeit im öffentlichen Dienst.

Die Digitalisierung hat unser Leben in den letzten Jahren und Jahrzehnten enorm verändert. Das Thema Digitalisierung betrifft aber nicht nur große Konzerne – auch in den Stadtverwaltungen sind digitale Kompetenzen wichtig. Die Kauffrau (m/w/d) für Digitalisierungsmanagement ist zuständig für die Soft- und Hardware-Ausstattung der Stadtverwaltung Korschenbroich und deren Schulen und außerdem Kontakt bei allen IT-Fragen. Die Analyse und Optimierung von Prozessen der Digitalisierung gehören ebenso zu den Aufgaben, wie die Koordination und Betreuung von unterschiedlichen IT-Systemen.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und läuft dual im Rathaus und im Berufskolleg Kaufmannsschule in Krefeld ab. Die Azubis werden in den verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung eingesetzt und erhalten so einen umfangreichen Einblick. Neben den eingesetzten IT-Systemen lernen sie auch die kaufmännischen Bereiche der Verwaltung kennen. Nach der Ausbildung können sie selbständig Systeme verwalten und digitale Projekte abwickeln.

Die Stadtverwaltung bietet gute Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten für motivierte Nachwuchskräfte. Weitergehende Informationen sind unter: https://korschenbroich.de/bauen-wirtschaft/arbeiten-bei-der-stadt/nachwuchskraefte.html abrufbar. Gerne beantwortet auch die Ausbildungsleiterin Sabrina Hermanns Ihre Fragen unter 02161 613 119 oder sabrina.hermanns(at)korschenbroich.de