Inhalt

Radwandertag 3. Juli: Brunnenfest ist attraktives Etappenziel

Veröffentlicht am:

Korschenbroich ist ein lohnenswertes Etappenziel beim diesjährigen Niederrheinischen Radwandertag. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) bietet von hier aus traumhafte Touren an, zusätzlich lockt das Brunnenfest mit einem Kaffeekränzchen im Ortskern mit vielen Angeboten.

Der offizielle Start des Radwandertages ist um 10 Uhr am Stadtstand an der Sebastianusstraße. Der ADFC hat Touren mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden ausgearbeitet und ist zur persönlichen Beratung vor Ort. Am ADFC Stand können auch defekte und gebrauchte Fahrradschläuche aller Fabrikate abgegeben werden. Wer kein Rad zur Verfügung hat, kann am Stadtstand kostenlos ein Niederrhein-Rad ausleihen. Bitte melden Sie Ihre Ausleihe bis zum 30. Juni 2022 an unter: katrin.maass(at)korschenbroich.de. Die Polizei bietet außerdem von 12 bis 15 Uhr Radcodierungen an.

Zahlreiche Markt- und Gastronomie-Stände laden ab 11 Uhr entlang der Straßen zum Bummeln, Shoppen, Schlemmen, Erfrischen und Naschen ein. Um 12.30 Uhr eröffnet der stellvertretene Bürgermeister Hans-Willy Türks, der Cityring-Vorsitzende Hans-Willy Eßer und die Organisatorin des Brunnenfests Gabriele Meißner das „Kaffeekränzchen“ am Pfarrer-Müller-Platz. Die Innenstadt-Geschäfte haben ab 13 Uhr ihre Türen mit besonderen Angeboten geöffnet. Ein Highlight ist der „Cup-Cake-Wettbewerb“. Hierbei sind Hobby-Bäckerinnen und -Bäcker aufgefordert, um die Wette zu backen! Zwischen 14 und 15 Uhr können sie jeweils sechs Cup-Cakes aus der eigenen Küche am Kaffeekränzchen-Zelt abgeben. Dort werden sie von einer Jury verkostet und um 16.30 Uhr prämiert. Der Radwandertag endet um 17 Uhr.

Bitte beachten: Für den Autoverkehr ist die Innenstadt am Sonntag (3. Juli) gesperrt. Stellen Sie sich auf Verkehrssperrungen am gesamten Wochenende ein, da bereits am Samstag (2. Juli) Aufbauarbeiten erfolgen. Ein Ausweichparkplatz befindet sich u.a. an der Don-Bosco-Straße.