Inhalt

Schützen bedanken sich

Veröffentlicht am:

Danke-Banner mit den Wappen der Bruderschaften und Vereine auf grüner Wiese

Die Korschenbroicher Bruderschaften und Schützenvereine wollen in diesen Tagen ein besonderes Zeichen setzen. Wo sonst Straßenschilder auf bevorstehende Schützen- und Heimatfeste in den Ortsteilen hinweisen, sind nun Dankesbanner zu sehen.

“Die Korschenbroicher Schützen sagen Danke! #CORONAHELDEN“ ist dort in großen Lettern zu lesen. Umsäumt wird die Dankesbotschaft von den Wappen der neun für die Schützenfeste in den jeweiligen Ortsteilen verantwortlichen Vereine.

Eine Pescher Bürgerin hatte die Idee an den Präsidenten der dortigen St. Donatus Bruderschaft, Christoph Türks, herangetragen. Der fand den Vorschlag so gut, dass er gleich seine acht Präsidentenkollegen mit ins Boot nahm. Große Überzeugungsarbeit musste er nicht leisten. Alle sagten sofort Ihre Unterstützung zu und man kreierte eine prägnante und aussagekräftige Botschaft.

„Viele Teile des öffentlichen Lebens sind zurzeit lahmgelegt. Trotzdem kann jeder etwas tun, indem er sich an die Regeln hält. Darüber hinaus gibt es viele Menschen, die in dieser Krisenzeit eine ganz besondere Verantwortung für die Gemeinschaft tragen und sich dabei auch persönlichen Risiken aussetzen. Wir denken an die Beschäftigten im Gesundheits- und Pflegebereich, an Mitarbeitende in Lebensmittel- und Einzelhandelsmärkten und viele andere. Ihnen wollen wir mit unserer Aktion Danke sagen,“ erläutert Christoph Türks die Absicht der Schützen.

Auch auf andere Weise zeigen die Korschenbroicher Bruderschaften und Schützenvereine Ihr Engagement in der Corona-Krise. So unterstützen Sie die Prämienaktion der Stadt für den Einkauf bei lokalen Händlern und Gastronomiebetrieben mit einem Kontingent an Freikarten für Ihre zukünftigen Veranstaltungen, die hoffentlich bald wieder so stattfinden können, wie sie in Korschenbroich und Umgebung bekannt und beliebt sind.