Inhalt

Vorsicht bei Sammlungen an der Haustür

Veröffentlicht am:

Achtung: Wenn es an der Haustür klingelt und Spenden erbeten werden, sollte man vorsichtig sein. Zur Zeit sollen nach Auskunft einer besorgten Bürgerin Haussammlungen in Korschenbroich zugunsten eines Vereins „Sozialer Hilfsdienst für Jugend- und Altenhilfe e.V.“ stattfinden. Dieser Verein ist nach Kenntnisstand der Stadtverwaltung hier nicht bekannt oder tätig. 

Grundsätzlich sind Sammlungen an der Haustür nicht verboten. Allerdings gibt es Vereine, über die keinerlei oder nur wenig konkrete Aussagen zu ihrer gemeinnützigen Arbeit zu erhalten sind. In diesem Zusammenhang ist eine Recherche empfehlenswert, wenn man keine unseriöse Sammlung unterstützen möchte. Um die Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit eines gemeinnützigen Vereins einschätzen zu können, empfiehlt das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen www.dzi.de