Inhalt

Spitzenmusik kommt nach Korschenbroich

Veröffentlicht am:

Internationale Spitzenorganistinnen und -organisten geben sich vom 3. bis 10. März in Korschenbroich die Klinke in die Hand: Sie nehmen an der besonderen Kombination aus der Internationalen Orgelwoche und dem Orgelwettbewerb teil. In dieser Form ist das überregional bedeutsame Ereignis alle zwei Jahre und nunmehr zum 14. Mal zu erleben. Wer Orgelmusik liebt, sollte dieses Ereignis nicht verpassen.

„Die Orgel an St. Andreas ist ein Alleinstellungsmerkmal und der Wettbewerb ist es in unserer Region in dieser Kontinuität auch“, zeigt sich Bürgermeister Marc Venten im Pressegespräch begeistert. Den Auftakt der Orgelwoche am 3. März um 17 Uhr gestaltet Regionalkantor Martin Sonnen. „Mit der Komposition von Karg-Elert Hommage to Handel möchte ich direkt zu Beginn alle Register der Orgel zeigen“, so Sonnen. Das Instrument umfasst nach der Reorganisierung im Jahr 2020 nunmehr 80 Register. Darüber hinaus spielt Sonnen Werke von Bruhns, Bach und Schubert. Am 5. März um 19.30 Uhr bringt Michael Hoppe, Domorganist am Hohen Dom zu Aachen, die Korschenbroicher Orgel zum Klingen. Am 8. März um 19.30 Uhr nimmt der Flensburger Organist Arvid Gast an diesem kostbaren Instrument Platz. Matthias Maierhofer, Domorganist am Münster in Freiburg, gestaltet am 10. März um 17 Uhr das Abschlusskonzert.

Diese vier erfahrenen Experten bilden zugleich die Jury des Wettbewerbs, für den sich elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifiziert haben. Sie kommen aus sieben Ländern: Südkorea, Japan, China, der Tschechischen Republik, der Niederlande, Polen und Deutschland. Die öffentliche Endprüfung kann man bei freiem Eintritt miterleben am 9. März von 9.30 bis 12.30 Uhr. Da die Bewerberinnen und Bewerber diesmal in freier Programmgestaltung drei Stücke aus verschiedenen Epochen selbst auswählen dürfen, verspricht dies ein abwechslungsreicher und überaus hörenswerter Vormittag zu werden.

Die Gesamtveranstaltung wird in guter Tradition maßgeblich von der Sparkassenstiftung und vom Bistum Aachen finanziell unterstützt. Veranstalter der Orgelwoche und des Orgelwettbewerbs sind die Pfarre St. Andreas Korschenbroich sowie der Freundeskreis für Orgelmusik an St. Andreas Korschenbroich e.V., Karten gibt es beim Kulturamt der Stadt Korschenbroich. Die Karten sind im Vorverkauf für 12 € und an der Abendkasse für 15 € zu haben. Das Abo für alle vier Konzerte ist für 40 € erhältlich. Nina Nierwetberg nimmt Reservierungen unter 02161 613-107 oder kultur(at)korschenbroich.de gerne entgegen.