Inhalt

Die einzelnen Buslinien im Stadtgebiet

Übersichtstafel an einer Bushaltestelle in Pesch

Folgende Buslinien sind im Stadtgebiet unterwegs:

Linie 016, Verbindung zwischen Korschenbroich, S-Bahn-Station und Mönchengladbach-Buchholz. Innerhalb von Korschenbroich stellt die Linie eine Busverbindung für den Ortsteil Neersbroich zum Bahnhof Korschenbroich her. In Fahrtrichtung Mönchengladbach bietet die Linie den Korschenbroicher Nutzern zahlreiche Fahrziele an der Strecke, u. a. Schloß Rheydt sowie die Bahnhöfe Rheydt und Wickrath mit der Anbindung an die Regionalbahnen 33 und 34 sowie an den Regionalexpress 4 mit den Verbindungen Aachen-Wesel, Dalheim-Mönchengladbach und Aachen-Dortmund. Die Linie schafft auch eine Anbindung an das Industriegebiet Regiopark 1-3 in Mönchengladbach-Güdderath mit seinen zahlreichen Arbeitsplätzen.

Linie 021, Verbindung zwischen Korschenbroich, S-Bahn-Station und Giesenkirchen-Konstantinplatz. Die Linie wird von der Stadt Mönchengladbach bestellt und pendelt in das Korschenbroicher Stadtgebiet ein, um den ÖPNV-Nutzern aus dem Bereich Giesenkirchen über die Korschenbroicher S-Bahn-Station einen Anschluss an die S 8 zu bieten.

Linie 029, Verbindung zwischen Korschenbroich, S-Bahn-Station und Mönchengladbach-Europaplatz, mit zahlreichen Anschlussverbindungen innerhalb von Mönchengladbach und überregional bis Erkelenz oder Niederkrüchten. Die Linie verläuft durch das nördliche Stadtgebiet und schafft ein ÖPNV-Angebot für die Ortsteile Raderbroich und Herrenshoff nach Korschenbroich bzw. zum Hauptbahnhof und zur Innenstadt Mönchengladbach.  

Linie 031, Verbindung zwischen Liedberg über Pesch und Korschenbroich nach Mönchengladbach-Europaplatz. An Schultagen und zu den Zeiten des Schülerverkehrs wird die Linie ausgeweitet bis Steinforth-Rubbelrath.

Linie 032, Innerortsverbindung zwischen Kleinenbroich und Korschenbroich über Pesch. Die Linie dient dazu, an Schultragen den innerstädtischen Schülerverkehr zur Hauptschule, zur Realschule und zum Gymnasium aufzunehmen. Der Fahrplan ist auf die Schulanfangs- und Schulendezeiten abgestimmt. Es handelt sich trotzdem um Linienverkehr, der auch außerhalb des Schokotickets genutzt werden kann.

Linie 034, Innerortsverbindung zwischen Kleinenbroich und Lüttenglehn über Glehn. Die Linie dient dazu, mit einer Vernetzung mit der Linie 031 an der Bachstraße in Glehn, an Schultagen den innerstädtischen Schülerverkehr zur Hauptschule, zur Realschule und zum Gymnasium aufzunehmen. Der Fahrplan ist auf die Schulanfangs- und Schulendezeiten abgestimmt. Es handelt sich trotzdem um Linienverkehr, der auch außerhalb des Schokotickets genutzt werden kann.

Linie 864, Verbindung zwischen Mönchengladbach-Giesenkirchen und Düsseldorf-Heerdt. Die Linie verläuft durch das südliche Stadtgebiet und schafft ein ÖPNV-Angebot für die Ortsteile Steinhausen, Liedberg, Schlich, Glehn, Epsendorf und Lüttenglehn in die beiden Nachbarstädte. Am Konstantinplatz in Giesenkirchen bestehen Umstiegsmöglichkeiten in zwei Mönchengladbacher Stadtbuslinien, in Richtung Düsseldorf besteht eine Verbindung zum Hauptbahnhof in Neuss und damit die Umsteigemöglichkeit in den Bahnverkehr mit S-Bahn, U-Bahn sowie in die Straßenbahn in die Stadtgebiete Neuss und Düsseldorf.

Linie 867, Innerortsverbindung zwischen Steinforth-Rubbelrath über Glehn nach Kleinenbroich, S-Bahn-Station. Diese Linie hat zurzeit einen eingeschränkten Fahrplan auf Fahrten in Zeiten des Berufsverkehrs. Mit der Erweiterung des Gewerbegebietes Glehner Heide ist eine Linienänderung mit dem Bau einer Haltestelle und der Anbindung der Gewerbebetriebe vorgesehen. 

Die Konzessionen für die Linien 016 bis 034 liegen bei NEW Mobil. Die Konzessionen für die Linien 864 und 867 wurden an die Busverkehr Rheinland GmbH (RegioBus NRW) erteilt.

Durch die Integration des Schülerverkehrs in den Linienverkehr für die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen werden zum Teil Zusatzstrecken und, zur Erhöhung der Kapazitäten, auch Einsatzbusse bereitgestellt. Den Schülerinnen und Schülern wird das sogenannte SchokoTicket angeboten. Damit ist man auch außerhalb der Schulzeit mobil. Das Ticket ist gültig für Busse und Bahnen im gesamten Verbundraum des VRR, rund um die Uhr, auch in den Ferien.

Links: www.new-mobil.de ; www.mobil.nrw.de ;   www.dbregiobus-nrw.de ; www.vrr.de

Die Stadt Korschenbroich gehört örtlich zum Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). Über den Link  https://www.vrr.de/de/fahrplan-mobilitaet/fahrplanauskunft/ wird vom VRR eine Fahrplanauskunft unter Berücksichtigung aller verfügbaren Busse und Bahnen angeboten. Über den Haltestellenmonitor des VRR (https://haltestellenmonitor.vrr.de/#/index) können schon von zuhause aus für jede beliebige Haltestelle in Echtzeit die Ankunfts- und Abfahrzeiten von Bussen und Bahnen - incl. möglicher Verspätungen - eingesehen werden.

Über die VRR App hat man immer seinen aktuellen Fahrplan dabei. Sie bietet neben Fahrplanauskunft und Ticketkauf viele hilfreiche Funktionen.

Der VRR bietet mit der “Schlauen Nummer für Bus & Bahn“ auch ein telefonisches Beratungsangebot: Telefonnummer 0800 6 / 50 40 30 (gebührenfrei aus allen deutschen Netzen)

Das Deutschland-Ticket kommt!

Bei ihrem Treffen am 2. November 2022 verständigten sich Bund und Länder auf ein digitales, bundesweit gültiges Ticket für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Aktuelle und detaillierteren Informationen hierzu hält der Verkehrsverbund Rhein Ruhr vor – siehe www.vrr.de

Barrierefreier Umbau der Haltestellen

Generell gilt für den Busverkehr: Die Stadt Korschenbroich arbeitet an der Attraktivierung, indem den Fahrgästen barrierefreie und gut ausgestattete Haltestellen bereitgestellt werden. Für alle Haltestellen besteht ein Kataster. Danach wurden bereits über 40 Haltestellen barrierefrei umgebaut. Für alle weiteren Haltestellen ist der Umbau in den nächsten Jahren vorgesehen. Soweit die Platzverhältnisse es zulassen, wird die Vernetzung Rad – Bus berücksichtigt. In die Haltestelle werden auch Anlehnbügel integriert. Wenn möglich, wird nicht nur die Wartefläche für die Fahrgäste überdacht, sondern auch die Fahrradabstellplätze.