Inhalt

Nachrichten aus Korschenbroich

Über den Presse- und Medienservice erfahren Sie alles Wissenwertes über die tägliche Arbeit der Stadtverwaltung. Ob Berichte aus den Rats- und Ausschusssitzungen, Stadtfeste, Straßenbaustelle oder Comedy-Programm - wir bringen Sie auf den neusten Stand.

Möchten Sie eine Übersicht über die verschiedenen Medien in Korschenbroich haben, so finden Sie diese hier.

Das Amtsblatt der Stadt finden Sie hier. Die jeweils aktuelle Ausgabe wird zusätzlich in den städtischen Verwaltungsgebäuden ausgelegt.

21. April: Infoveranstaltung zur Fortsetzung der Kappungsmaßnahmen
Ein Wassertropfen bildet Kreise

Die Stadt Korschenbroich und der Erftverband möchten die 2011 begonnenen Grundwasser-Kappungsmaßnahmen fortführen. Der Zehnjahresvertrag läuft im November aus. Aktuell fehlen leider noch viele Vertragspartnerinnen und -partner, um diese wichtige Maßnahme verlängern zu können.

Veröffentlicht am:

Das Kulturamt informiert: Kabarett-Termin fällt aus

Aufgrund der geltenden Coronaschutz-Verordnung wird auch die zweite Kabarett- Veranstaltung in 2021 mit dem Künstler Andreas Reber und seinem Programm „Ich helfe gern“ am 23. April abgesagt. Aller Voraussicht nach startet die Kabarett-Reihe dann am Freitag, 11. Juni mit Alfons „Le BEST OF“.

Veröffentlicht am:

Wechsel an der Spitze der Reha-Bau GmbH
vor der Klinik (v.l.): Frensch, Königsmark, Venten, Schultze, Dückers

Zum 1. Mai 2021 gibt es personelle Veränderungen an der Spitze der Reha-Bau GmbH. Die städtische Tochter ist Eigentümerin der 1995 errichteten Niederrhein Klinik an der Regentenstraße in Korschenborich, die von der St. Augustinus Gruppe betrieben wird.

Veröffentlicht am:

Schutzmaßnahmen: Nicht nachlässig werden!
Frau mit Maske desinfiziert sich die Hände

Mit Blick auf das zunehmend bessere Wetter erinnert der Leiter des städtischen Krisenstabes Thomas Dückers die Bürgerinnen und Bürgerinnen eindringlich daran, die Regeln zum Schutz vor Corona-Infektionen einzuhalten.

Veröffentlicht am:

Historischer Ortskern Liedberg: Pflaster wird repariert
Absperrung um eine Reparaturstelle im Ortskern

Die Straßenpflasterung im historischen Ortskern Liedberg wird für 120.000 Euro in vielen kleinen Teilabschnitten repariert. Bis zu den Sommerferien sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.  

Veröffentlicht am:

Gedenken an Corona-Opfer: Sonntag stadtweit Glockenläuten
Kirchturm von St. Andreas neben Mauerwerk

Im gesamten Korschenbroicher Stadtgebiet werden am Sonntag um 13 Uhr zum Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie die Kirchenglocken läuten. Damit beteiligt sich Korschenbroich am Gedenktag, den Bundespräsident Frank Walter Steinmeier für den 18. April ausgerufen hat.

Veröffentlicht am:

Kostenlose Notfalldose: Die Lebensretterin im Kühlschrank
Legofigur Rettungssanitäter mit Krankenwagen

Das Sozialamt der Stadt Korschenbroich stellt älteren oder pflegebedürftigen Bürgerinnen und Bürger eine sogenannte Notfalldose kostenfrei zur Verfügung. In der Notfalldose sollen sich Antworten auf Fragen, die während eines Rettungseinsatzes wichtig sind, befinden.

Veröffentlicht am:

Ehrenamtsbörse: Wer bringt Kindern das Schwimmen bei?
Kind mit Taucherbrille am Beckenrand

Die Korschenbroicher Ehrenamtsbörse führt Angebot und Nachfrage zusammen: Hier können sich Menschen melden, die sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit interessieren. Sie werden vermittelt an Institutionen und Vereine im Stadtgebiet, die entsprechenden Bedarf angemeldet haben.

Veröffentlicht am:

Blühstreifen: Jetzt Patin oder Pate werden
Bunter Blühstreifen mit Klatschmohn, Kornblumen und anderen Gräsern

Wer sich für den Arten- und insbesondere für den Insektenschutz engagieren möchte, kann jetzt wieder eine Blühpatenschaft übernehmen. Rund 40 landwirtschaftliche Betriebe im Rhein-Kreis Neuss und in Mönchengladbach stellen dafür Flächen zur Verfügung.

Veröffentlicht am:

Thomas de Maizière ist Gast im "Dialog Zukunft"
Referent Thomas de Maiziere am Schreibtisch

Die Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich lädt zur nächsten Veranstaltung der Reihe "Dialog Zukunft" ein. Gebührenfrei, ohne Anmeldung und unkompliziert kann man am 26. April um 20 Uhr an der digitalen Veranstaltung teilnehmen. Benötigt wird lediglich ein Internetanschluss. Vor Veranstaltungsbeginn geht man auf die vhs-Website www.vhs-kk.de und kann dem Vortrag lauschen sowie Fragen an Herrn de Maizière stellen.

Veröffentlicht am: