Inhalt

Nachrichten aus Korschenbroich

Über den Presse- und Medienservice erfahren Sie alles Wissenwertes über die tägliche Arbeit der Stadtverwaltung. Ob Berichte aus den Rats- und Ausschusssitzungen, Stadtfeste, Straßenbaustelle oder Comedy-Programm - wir bringen Sie auf den neusten Stand.

Möchten Sie eine Übersicht über die verschiedenen Medien in Korschenbroich haben, so finden Sie diese hier.

Das Amtsblatt der Stadt finden Sie hier. Die jeweils aktuelle Ausgabe wird zusätzlich in den städtischen Verwaltungsgebäuden ausgelegt.

Baumfällungen und Rückschnitte im Stadtgebiet
Gärtner trägt eine Kettensäge

Vom 7. bis zum 18. Dezember 2020 finden im Bereich der Werner-von-Siemens-Straße, entlang der Bahntrasse, umfangreiche Fäll- und Rückschnittmaßnahmen statt. Die Arbeiten sind aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht und zur Sicherung des Bahnverkehrs erforderlich.

Veröffentlicht am:

Sprechstunde der Behindertenbeauftragten entfällt
Symbol Rollstuhl auf Asphalt

Einmal im Monat steht die Behindertenbeauftragte der Stadt Korschenbroich Angela Stein-Ulrich als Ansprechpartnerin in ihrer offenen Sprechstunde zur Verfügung. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Sprechstunde bis auf weiteres nicht statt. Angela Stein-Ulrich ist jedoch unter 02161 613-248 oder per E-Mail (behindertenbeauftragte@korschenbroich.de) von montags bis freitags zu erreichen.

Veröffentlicht am:

Rekordbeteiligung an der Jugendkonferenz
25 Teilnehmende der Jugendkonferenz im Screenshot

Rund 50 Teilnhemende interessierten sich für die Korschenbroicher Jugendkonferenz, die am Mittwoch erstmals online stattfand. Konkrete Ideen wurden entwickelt und zwei Arbeitsgruppen zu den Themen „Erlebnisraum“ und „Jugendevent“ gebildet.  

Veröffentlicht am:

Entsorgung der Grundstücksentwässerungsanlagen: Bis zum 4. Dezember Termin vereinbaren!
Bild eines Gullideckels von oben

Entsprechend der Entwässerungssatzung der Stadt Korschenbroich sind geschlossene Gruben und Kleinkläranlagen mindestens einmal jährlich durch das von der Stadt beauftragte Unternehmen entleeren zu lassen.

Veröffentlicht am:

Finanzlage stabilisiert sich
Übergabe des Berichtes an Bürgermeister Venten

Die Stadt Korschenbroich nimmt freiwillig am Stärkungspakt Stadtfinanzen teil. Dieser mutige und richtige Schritt zeigt den Willen mit eigenen Anstrengungen die kommunalen Finanzen zu stabilisieren. Erfreulich ist, dass diese Entscheidung zu positiven Entwicklungen geführt hat.

Veröffentlicht am:

Der Weg zum Ausbildungsplatz
Dennis Hase hält an seinem Schreibtisch sitzend die Broschüre in den Händen

Was soll ich nach der Schule machen? Antworten auf diese Frage gibt jetzt der  Ausbildungswegweiser der Stadt Korschenbroich. 122 Seiten voller Tipps und Kontaktmöglichkeiten liegen in gedruckter Form in den Rathäusern aus und sind online hier abrufbar.

Veröffentlicht am:

Masterplan Ladeinfrastruktur: Eigene Ladestation für das E-Auto

Heute startet erstmalig die Förderung privater Ladestationen für Elektroautos an Wohngebäuden. Mit einem Zuschuss in Höhe von 900 Euro werden der Kauf und die Installationen der sogenannten Wallboxen unterstützt.

Veröffentlicht am:

Am 25. November ist der internationale Tag „NEIN zu Gewalt an Frauen“

Das Schweigen brechen! Weltweit zeigen Frauen am 25. November Flagge gegen Gewalt an Frauen. Aus Anlass des internationalen Tages „NEIN zu Gewalt an Frauen“ macht die Korschenbroicher Gleichstellungsbeauftragte Nora Osmani auf dieses sensible Thema aufmerksam und weist auf Hilfsangebote hin.

Veröffentlicht am:

Kurz und effektiv: Impulse für Führungskräfte
Victoria Gerards, Referentin der Mittags-Impulse

Mittags-Impulse in bewegten Zeiten: Wie Führung und Zusammenarbeit auch unter Corona-Bedingungen gut gelingen kann, darum dreht sich eine Impuls-Reihe der Stadt Korschenbroich. Sie wird kostenfrei angeboten. Impulsgeberin ist Victoria Gerards von „Energie durch Entwicklung“ aus Korschenbroich.

Veröffentlicht am:

Klimaschutzpreis vergeben
sechs MitsterterInnen der Initiative in einer Collage zusammengestellt

Die Initiative „41352- einfach besser leben“ hat den Klimaschutzpreis 2020 gewonnen. Die Stadt Korschenbroich und das Energieunternehmen Westenergie zeichnen mit diesem Preis jedes Jahr besonderes Engagement für die Umwelt aus. Auf dem zweiten und dritten Platz landeten die Bewerber "Glehner CleanUp“ und „Familienzentrum Herrenshoff“. 

Veröffentlicht am: