Inhalt

Aktuelle Informationen (Fallzahlen)

Ärzte, Kliniken und der Rhein-Kreis Neuss arbeiten eng zusammen, um die medizinische Versorgung sicherzustellen und die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Das Kreisgesundheitsamt, die Krankenhäuser und die niedergelassenen Ärzte bitten Sie, mit Erkältungssymptomen nicht die Notaufnahmen der Krankenhäuser aufzusuchen oder die Notfallnummern (110/112) zu blockieren. Die Hotline des Kreis-Gesundheitsamtes ist unter der Telefonnummer 02181 601-7777 montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 18 Uhr erreichbar.

Alle Verordnungen und weitere Regelungen zum Download als PDF finden Sie auf der Seite des Landes NRW unter: https://www.land.nrw/corona

Detaillierte Zahlen zu Infizierten finden Sie auf der Seite des Rhein-Kreis Neuss oder auch etwas weiter unten auf dieser Seite:

Detail: Arzt in weißem Kittel impft Frau in karrierter Bluse

Impfangebote in Korschenbroich

In Korschenbroich werden jeden Donnerstag und Sonntag Impfungen durch das mobile Impfteam des Rhein-Kreises Neuss angeboten. Sowohl Auffrischungsimpfungen, als auch Erst- und Zweitimpfungen sind möglich. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Um die Wartezeit zu verkürzen bringen Sie bitte Ihren Personalausweis sowie das ausgefüllte Aufklärungsmerkblatt und den Anamnese- und Einwilligungsbogen mit. Alle Termine und weitere Informationen finden Sie hier.

Kinder-Impfungen: Für Fünf- bis Elfjährigen sind Impfungen im Impfzentrum möglich. Hierzu muss im Vorfeld ein Termin unter: http://imp.gotzg.de/ vereinbart werden.

Übersicht der Schnelltest-Zentren in Korschenbroich

Eine Übersicht aller Schnelltestzentren im Rhein-Kreis Neuss finden Sie hier.

Daten aus dem Rhein-Kreis Neuss