Inhalt

Ehrenamt in der Corona-Pandemie

Während der Corona-Pandemie brauchen insbesondere Ältere und beeinträchtige Menschen besondere Unterstützung. Dies umfasst die Vermittlung von Kontakten, Einkaufshilfen, „einfach mal zuhören“ oder mit dem Hund Gassi gehen. Wer bereit ist, Menschen auf diese Weise ehrenamtlich zu unterstützen oder selber Unterstützung benötigt, kann sich bei der Ehrenamtsbörse der Stadt Korschenbroich melden. Insbesondere werden aktuell Menschen gesucht, die Senioren zu den Impfterminen begeleiten würden.

Ehrenamtsbörse der Stadt Korschenbroich
Petra Köhnen
Regentenstr. 1
Zimmer 1a
41352 Korschenbroich
Telefon: 02161/613-169
E-Mail: petra.koehnen@korschenbroich.de

Personen, die unter Quarantäne stehen und niemanden haben, der sie in dieser Ausnahmesituation unterstützt, haben auch die Möglichkeit, sich an das Hilfstelefon des Rhein-Kreis-Neuss: 02181/601-5738 zu wenden. Dort werden Einkaufswünsche entgegengenommen und alles Weitere über die Caritas oder Diakonie veranlasst. Das Online-Portal des Kreises für freiwillige Helfer ist unter rkn.nrw/ehrenamt zu erreichen. Hier können Interessierte Angaben zu möglichen Tätigkeiten machen. Diese werden an Wohlfahrtsverbände weitergegeben, sobald ein passender Bedarf vorliegt.