Inhalt

Corona-Virus: Verhalten und Vorsorge

  • Person wäscht sich die Hände mit viel Schaum unter fließendem Wasser
  • Handgeschriebener Aushang in Korschenbroicher Geschäft
  • Schild in Fischgeschäft erklärt limitierten Zutritt auf drei Personen

Vorbeugung durch Beachtung von Hygieneregeln
Das Corona-Virus wird durch eine sogenannte Tröpfcheninfektion übertragen, also etwa durch Niesen oder Husten. Zur Vorbeugung helfen Hygienemaßnahmen, die auch bei klinisch ähnlichen Infektionskrankheiten angeraten sind: Waschen Sie regelmäßig gründlich Hände, nutzen Sie Einweg-Taschentücher, Husten und Niesen Sie in die Armbeuge, Meiden Sie größere Personenansammlungen.

Wie verhalte ich mich richtig?
Fragen Sie sich zunächst selbst, ob sie zur Risikogruppe gehören: 

  • Haben Sie Symptome wie Husten, Schnupfen, Durchfall, Halskratzen und Fieber und
  • gab es in jüngerer Zeit einen Aufenthalt in einem Risikogebiet oder
  • ist es zu einem Kontakt mit einem bestätigten Corona-Erkrankten oder Corona-Verdachtsfall gekommen, .

Dann ist eine genaue ärztliche Abklärung erforderlich. Sie sollten in diesem Fall nicht ohne telefonische Anmeldung eine Praxis, ambulante Notdienstpraxis oder Krankenhausambulanz aufsuchen.