Inhalt

Nachrichten aus Korschenbroich

Über den Presse- und Medienservice erfahren Sie alles Wissenwertes über die tägliche Arbeit der Stadtverwaltung. Ob Berichte aus den Rats- und Ausschusssitzungen, Stadtfeste, Straßenbaustelle oder Comedy-Programm - wir bringen Sie auf den neusten Stand.

Das Amtsblatt 
Die jeweils aktuelle Ausgabe wird zusätzlich in den städtischen Verwaltungsgebäuden ausgelegt.

Der Newsletter
Mit dem städtische Newsletter "Neues vom Amt" erhalten Sie jeden Freitag Informationen aus Rat, Ausschüssen und Verwaltung.

Medien in Korschenbroich
Welche Medien gibt es in Korschenbroich? Ein Übersicht hilft weiter.

Schwere Schäden nach Unwetter
Auf Auto gestürzter Baum

Ein heftiger Sturm hat im Ortskern von Korschenbroich am Donnerstagnachmittag zu heftigen Zerstörungen geführt. Mehrere Bäume stürzten samt Wurzelwerk um und fielen auf Autos, auch Gebäude wurden beschädigt. Es gab eine leicht verletzte Person. Die Aufräumarbeiten und Schadensermittlungen dauern an. Der Schulunterricht ab Montag ist nicht betroffen.

Veröffentlicht am:

Spielbus kommt aus dem Winterquartier
Auf Schulhof geparkter Bus mit Kettcars drumherum

Nach den Osterferien verlässt der Bus sein Winterquartier, um in die Saison 2024 zu starten. Die seit mehreren Jahren erfolgreiche Kooperation des Spielbusses mit den Offenen Ganztagsgrundschulen in Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen wird auch in diesem Jahr fortgesetzt.

Veröffentlicht am:

Neue Radstellplätze vor der Sporthalle
Ansicht auf die neue Radabstellanlage von der Straße aus

Mit dem Rad zum Sportkursus – das dient der Gesundheit und dem Klima. Vor der Alten Turnhalle in Glehn stehen jetzt 16 überdachte Stellplätze mit Solarbeleuchtung zur Verfügung. Hier kann das Rad gut und sicher am Rahmen und Vorderrad angeschlossen werden.

Veröffentlicht am:

Bestnoten für Bahnhöfe
Der Bahnhofsvorplatz in Kleinenbroich: Radständer mit Fahrrädern und im Vordergrund ein Blumenkübel

Der VRR veröffentlichte im März 2024 seinen Stationsbericht für das Jahr 2023. Zuvor hatten Profitesterinnen und -tester des VRR NRW-weit alle Bahnhöfe begutachtet. Die beiden S-Bahn-Stationen in Kleinenbroich und Korschenbroich erhalten sehr gute Beurteilungen.

Veröffentlicht am:

Energiesparen im Alltag
Strommast mit Leitungen bei Steinforth

Der Rhein-Kreis Neuss und die Verbraucherzentrale NRW bieten gemeinsam eine Vortragsreihe über das Thema „Energiesparen im Alltag“ an. Die vier kostenlosen Online-Seminare ab dem 16. April beginnen jeweils um 18 Uhr werden vom Ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.

Veröffentlicht am:

Musikschule für die Kleinsten
Kinderhände auf einer Meerestrommel

Die Musikschule Rhein-Kreis Neuss bietet nach den Sommerferien neue Kurse für Babys und Kleinkinder zum Teil mit Eltern und Großeltern an. Interessierte können sich jetzt anmelden. Schon Kleinkinder ab einem Jahr können im Mini-Musikflöhe-Kurs ihre ersten musikalischen Schritte gehen. Lieder, Tänze, Kniereiter und der spielerische Umgang mit dem Orff-Instrumentarium öffnen den Kindern die Welt der Musik.

Veröffentlicht am:

16 Grundschulklassen werden gebildet
geöffnetes Federmäppchen mit Stiften

Für 403 Grundschulkinder beginnt nach den Sommerferien die Schullaufbahn. Sie sind angemeldet und werden sich auf die sechs städtischen Grundschulen (an sieben Teilstandorten) im Stadtgebiet verteilen.

Veröffentlicht am:

Fischereiausweis jetzt vom Kreis
Flussfisch, Unterwasseraufnahme

Seit dem 1. April erfolgt die Beantragung und Ausgabe der Fischereischeine zentralisiert beim Amt für Sicherheit und Ordnung des Rhein-Kreises Neuss und nicht mehr im Bürgerbüro des jeweiligen Wohnorts. Mit der Zuständigkeit ändert sich auch das Verfahren.

Veröffentlicht am:

Vorfreude auf den City-Lauf
Läuferin Kristina Hendel vor einem blühenden Magnolienbaum

Die Vorbereitungen auf den Internationalen Korschenbroicher City-Lauf am 21. April laufen auf Hochtouren - und auch die Amateure und Stars laufen sich warm. Mit an den Start beim Fünf-Kilometer-Elite-Lauf der Frauen geht die 1996 in Kroatien geborene Kristina Hendel.

Veröffentlicht am:

Stadtradeln: Meldeportal ist geöffnet
Graffitidarstellung eines Fahrrads an der Skateanlage Kleinenbroich

Die Aktion „Stadtradeln“ geht in die nächste Runde: Vom 31. Mai bis zum 20. Juni können Radlerinnen und Radler wieder für die Stadt Korschenbroich in die Pedale treten.Ab sofort ist das Meldeportal geöffnet.

Veröffentlicht am: