Inhalt

Nachrichten aus Korschenbroich

Über den Presse- und Medienservice erfahren Sie alles Wissenwertes über die tägliche Arbeit der Stadtverwaltung. Ob Berichte aus den Rats- und Ausschusssitzungen, Stadtfeste, Straßenbaustelle oder Comedy-Programm - wir bringen Sie auf den neusten Stand.

Das Amtsblatt 
Die jeweils aktuelle Ausgabe wird zusätzlich in den städtischen Verwaltungsgebäuden ausgelegt.

Der Newsletter
Mit dem städtische Newsletter "Neues vom Amt" erhalten Sie jeden Freitag Informationen aus Rat, Ausschüssen und Verwaltung.

Medien in Korschenbroich
Welche Medien gibt es in Korschenbroich? Ein Übersicht hilft weiter.

App Ehrenamtskarte NRW
Nahaufnahme der Ehrenamtskarte

Ehrenamtlich Engagierte können jetzt einfach online über eine neue App ihre Ehrenamtskarte NRW beantragen oder verlängern. Ein schriftlicher Antrag in Papierform ist nicht mehr notwendig, ist aber weiterhin möglich.

Veröffentlicht am:

Wartung der Schmutzwasser-Hauspumpstationen
Ein Wassertropfen bildet Kreise

Damit Sie auch in der Zukunft von einer einwandfrei funktionierenden Abwasserentsorgung profitieren können, werden die Schmutzwasserhauspumpstationen im Bereich der Druckentwässerungsnetze von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Städtischen Entsorgungsbetriebes einer turnusmäßigen Wartung unterzogen.

Veröffentlicht am:

So funktioniert der Kita-Navigator
Drei Mädchen fahren auf einem Rollermobil durch das Außengelände der Kita Danziger Straße

Bis zum 30. November sollten Eltern ihre Kinder im Kita-Navigator der Stadt angemeldet haben, wenn sie ab 1. August 2023 zum Start des nächsten Kita-Jahres eine Betreuung für ihr Kind sicherstellen wollen. So funktioniert es:

Veröffentlicht am:

Klimaschutz konkret: Effizient Energiesparen in den eigenen vier Wänden
Gezeichnetes Haus mit Geldscheinen drumherum

Energiesparen ist aktueller denn je – doch wie kann man vorgehen, um effizient Energie einzusparen? Hierzu hat die Stadtverwaltung hilfreiche Informationen und Tipps auf der Seite www.alt-bau-neu.de/korschenbroich zusammengestellt.

Veröffentlicht am:

Rhein-Kreis Neuss startet Modellprojekt: Korschenbroicher Senioren erhalten demnächst auf Wunsch präventive Hausbesuche

Rund 4.000 Menschen aus Korschenbroich erhalten in diesen Tagen Post von der Kreisverwaltung: Der Rhein-Kreis Neuss schreibt alle über 75-Jährigen an und informiert über das Seniorenberatungsangebot in der Stadt Korschenbroich. Die Senioren werden gebeten, ihren konkreten Beratungsbedarf zu benennen. Dazu erhalten sie einen Kontaktbogen, in dem sie angeben, ob sie Unterstützung benötigen und ob sie eine kostenlose Beratung rund um Betreuung und Pflege in Anspruch nehmen wollen.

Veröffentlicht am:

Heimatpreis: Ökumenischer Arbeitskreis Asyl auf dem ersten Platz

Zum vierten Mal wurde am Freitag der Heimatpreis der Stadt Korschenbroich im Ratssaal vergeben. Zum Thema „neue Heimat“ hatten sich mehrere Gruppen beworben. Auf den ersten drei Plätzen landeten der Ökumenische Arbeitskreis Asyl, die Schülervertretung des Gymnasiums Korschenbroich und die Neusser Tafel mit ihrer Zweigstelle in Kleinenbroich.

Veröffentlicht am:

Alle Klassenräume sind mit interaktiven Tafeln ausgestattet

Die Digitalisierung in den Schulen ist in Korschenbroich ein Thema mit hoher Priorität. Als erste Kommune im Rhein-Kreis Neuss hat die Stadt das Ziel erreicht, alle Klassenräume in den Grund- und weiterführenden Schulen mit interaktiven Tafeln auszustatten.

Veröffentlicht am:

Weiße Punkte lotsen durch den Haag
Stopp Schild vor einem Nebenweg im Haag

In Naturschutzgebieten wie dem Liedberger Haag dürfen markierte Wege nicht verlassen werden. Um dies deutlicher zu machen, gibt es nun neue Markierungen. Sie dienen dem Schutz des Waldes und seiner Besucherinnen und Besucher.

Veröffentlicht am:

Weniger Autoverkehr im historischen Ortskern
Detailansicht Häuser Ortskern Liedberg

Eine veränderte Verkehrsführung und Parkregelung soll in Liedberg für eine Entlastung des historischen Ortskerns sorgen. Anwohnerinnen und Anwohner können Ihre Grundstücke weiterhin mit dem Pkw erreichen. Auch Zulieferer dürfen die frisch sanierten gepflasterten Straßen nutzen. Besucherinnen und Besucher hingegen können ihre Fahrzeuge nicht mehr im oberen Ortskern abstellen und eine sogenannte „falsche Einbahnstraße“ unterbindet gefährlichen Begegnungsverkehr.

Veröffentlicht am:

Neue Ausstellung im Kulturbahnhof: „Unges Platt“

Das Museum Kulturbahnhof und das Stadtarchiv Korschenbroich präsentieren ab dem 15. September die Ausstellung „Unges Platt“, die sich mit den zwei Sprachprovinzen in unserer Stadt beschäftigt. Die Sprachgrenze, welche durch die Benrather Linie sichtbar wird, trennt das Niederdeutsche vom Mitteldeutschen ab.

Veröffentlicht am: