Inhalt

Nachrichten aus Korschenbroich

Über den Presse- und Medienservice erfahren Sie alles Wissenwertes über die tägliche Arbeit der Stadtverwaltung. Ob Berichte aus den Rats- und Ausschusssitzungen, Stadtfeste, Straßenbaustelle oder Comedy-Programm - wir bringen Sie auf den neusten Stand.

Möchten Sie eine Übersicht über die verschiedenen Medien in Korschenbroich haben, so finden Sie diese hier.

Das Amtsblatt der Stadt finden Sie hier. Die jeweils aktuelle Ausgabe wird zusätzlich in den städtischen Verwaltungsgebäuden ausgelegt.

Neue Gesichter in der Andreas-Schule
Kerstin Spencer (li.) und Ines Jede vor dem Schulgebäude

Kerstin Spencer ist die neue Leiterin der Andreas-Grundschule. Ihre Aufgabe an den beiden Standorten Korschenbroich und Pesch geht sie mit Schwung und guten Ideen an. Froh ist sie, dass mit Ines Jede auch das Sekretariat bereits neu besetzt werden konnte.

Veröffentlicht am:

"Bufdi"-Jahr ist empfehlenswert
Philip, Tim und Simeon in der Lagerhalle der Stadtpflege

Tim, Philip und Simeon sind sich einig: Ein Jahr als „Bufdi“ bringt Dich weiter! Keiner von ihnen hat es bereut, sich für den Bundesfreiwilligendienst gemeldet zu haben. Gemeinsam haben sich die Drei für die Umwelt im Stadtgebiet stark gemacht, als Team gearbeitet und dabei ein faires Taschengeld von monatlich 350 Euro verdient. Ende August trennen sich ihre Wege. Auf die freiwerdenden Stellen kann man sich jetzt bewerben.

Veröffentlicht am:

Gymnasium erhält Berufswahlsiegel
Preisträger des Gymnasiums Korschenbroich werden ausgezeichnet

Das Gymnasium Korschenbroich wurde als vorbildliche Schule in der Berufs- und Studienwahl ausgezeichnet. In den letzten sechs Jahren hat das Gymnasium Korschenbroich (GyKo) sich des Themas der Berufs- und Studienwahlorientierung angenommen und diesen Bereich ausgebaut. Diese Mühen wurden nun mit dem „Berufswahlsiegel“ belohnt, das Landrat Hans-Jürgen Petrauschke in einer Feierstunde Vertretern von Schülern, Lehrern und Eltern überreichte.

Veröffentlicht am:

Bürgermeister begrüßt Besuch aus Alaska
Besuchergruppe aus Alaska mit Gastgebern, Schulleitung und Bürgermeister auf dem Pausenhof

Bürgermeister Marc Venten begrüßte heute eine Schülergruppe aus Alaska in Korschenbroich. Die neun Jugendlichen und ihre Begleiter verbringen vier Wochen in Deutschland.

Veröffentlicht am:

Zirkusprojekt war ein voller Erfolg

Das Familienzentrum Am Sportplatz hatte eine Woche lang einen echten Zirkus zu Gast. Zirkusdirektor Alfons Spindler und seine beiden Töchter übten fleißig mit den 88 Kindern der Einrichtung.  Die Kinder durften selbst entscheiden, bei welchem Auftritt sie dabei sein wollten. 

Veröffentlicht am:

KiTa Am Hallenbad: Auf dem Weg zur „FairenKITA“
Kinder und die Leiterin der KiTa Am Hallenbad beim gemeinsamen Frühstück mit Fairtrade Produkten.

Das Projekt FaireKITA ist ein Angebot des Netzwerks Faire Metropole Ruhr. Seit 2016 ist es Kindertageseinrichtungen in allen Bundesländern möglich, sich für ihr Engagement in der Umsetzung von Themen des globalen Lernens und dem fairen Handel auszeichnen zu lassen.

Veröffentlicht am:

Betriebsnachbarschaft nimmt Fahrt auf
Nahaufnahme: Zwei Menschen geben sich die Hand über einem Schreibtisch

Bereits 25 Mitglieder haben ihre Unterschrift geleistet und gehören nun offiziell der Betriebsnachbarschaft Korschenbroich an. Erste Workshops laufen - und stoßen auf reges Interesse. Am 4. Juni sind noch Plätze frei.

Veröffentlicht am:

Große Aha-Erlebnisse für kleine Forscher
Thomas Dückers und Ansgar Heveling mit Kita-Kindern

Mengen, Längen oder Volumen abschätzen – das kann spannend werden, wenn man dazu Wäscheklammern, Bausteine oder Grassamen verwendet. Diese Erfahrung machten heute die Mädchen und Jungen der städtischen Kindertageseinrichtung an der Schulstraße in Glehn.

Veröffentlicht am:

Gespinstmotten werden aktiv
Von der Gespinstmotte befallenes Buschwerk

Im Stadtgebiet werden wieder Gespinstmotten gesichtet. Die Verwaltung beruhigt: Diese Tiere sind harmlos. Bäume und Sträucher erholen sich.

Veröffentlicht am:

Großbaustelle Kleinenbroich: Sperrung der Straße Holzkamp
Unterführung in Kleinenbroich (aus Blickrichtung Püllenkamp), die jetzt auch im weiteren Verlauf hinter Edeka gesperrt werden soll. Im Vordergrund ein Bagger.

Der Abwasserbetrieb der Stadt Korschenbroich (SAB) informiert, dass ab Anfang Juni auch der Bereich Holzkamp vom Kreisverkehr von-Stauffenberg-Straße bis zur Unterführung aufgrund der fortschreitenden Kanalbauarbeiten (Bauabschnitt 3) gesperrt wird.

Veröffentlicht am: