Inhalt

Jede klimagerechte Handlung zählt

Rotes Holzschild in Ei-Form weist auf lokalen Einkauf hin

Ob beim Einkauf, auf Reisen oder mit jedem Griff zum Heizungsregler: Alltägliche Entscheidungen haben direkten Einfluss auf den persönlichen ökologischen Fußabdruck. Viele Bürgerinnen und Bürger, die ihre individuelle Klimabilanz verbessern wollen, fragen sich: Was sind die wirksamsten Maßnahmen, mit denen sich das Klima schützen lässt? Fleischarme Ernährung? Stromsparen im Haushalt? Eine nachhaltige Geldanlage? Alles zusammen oder doch etwas ganz Anderes?

Die Antworten auf diese und ähnliche Fragen sind von großer Bedeutung für den Erhalt der Lebensgrundlagen auf der Erde. Der aktuelle Bericht des Weltklimarats IPCC stellt fest: Die bedrohlichen Folgen des menschengemachten Klimawandels werden immer öfter und immer deutlicher spürbar. Der Ausstoß von Treibhausgasemissionen muss dringend reduziert werden, um die Folgen der Erderwärmung so gering wie möglich zu halten. Aktuelle Messdaten zeigen, dass die bisherigen Bemühungen bei der Reduzierung von Treibhausgasen nicht ausreichen: Bereits für das Jahr 2030 - und damit zehn Jahre früher als bislang prognostiziert - droht ein Anstieg der durchschnittlichen Temperatur um 1,5 Grad.

Damit unsere Stadt klimaneutral wird

Auch in Korschenbroich wird der Klimaschutz angepackt. Dazu hat die Stadt sich zum Ziel gesetzt, bis 2045 klimaneutral zu werden; das heißt, die CO2-Emissionen auf 1 t CO2eq pro Einwohner zu begrenzen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen alle an einem Strang ziehen, denn Klimaschutz ist ein Gemeinschaftsprojekt. Seien Sie mit dabei und überlegen Sie, wie sie mit ihren alltäglichen Entscheidungen zur Einsparung von CO2 beitragen können. Für eine bewusst klimaschonende Lebensweise ist zunächst die Frage entscheidend: Wobei genau entstehen die meisten CO2-Emissionen? Und was sind die wirksamsten Maßnahmen, mit denen sich das Klima schützen lässt?

So lässt sich der ökologische Fußabdruck ausrechnen

Der CO2-Rechner des Umweltbundesamtes (UBA) hilft Ihnen, konkrete Antworten zu finden: Sie können mit dem Online-Angebot unter https://uba.co2-rechner.de Ihren persönlichen CO2-Fußabdruck ermitteln. Dabei erfahren Sie, in welchen Lebensbereichen Sie überhaupt Emissionen verursachen und welche Aktivitäten dabei am meisten ins Gewicht fallen. Zudem erhalten Sie konkrete Empfehlungen, wie Sie künftig Ihr persönliches Einsparziel erreichen – und damit Korschenbroich helfen, klimaneutral zu werden. Lassen Sie uns gemeinsam, diese wichtige Aufgabe anpacken.

Es gibt dabei verschiedene Optionen für die Nutzung des CO2-Rechners. Nach einer nur etwa zweiminütigen Eingabe von Informationen können Sie eine Schnellbilanz erhalten. Die detaillierte CO2-Auswertung steht Ihnen zur Verfügung, wenn Sie etwa zehn bis 15 Minuten aufwenden. Wer richtig in das Thema eintauchen möchte, kann mit weiteren zehn bis 30 Minuten für sich ein individuelles Klimaschutzszenario erstellen. Hier können Sie ganz individuell sehen, was Sie zum Klimaschutz beitragen können und welche Auswirkungen ihr klimafreundliches Verhalten hat.

Weitere Infos zum Thema Klimaschutz erhalten Sie auch in unserer Broschüre "Antworten auf Umweltfragen".