Inhalt

Azubis mit dem Ortsschild von Korschenbroich

Willkommen in Korschenbroich!

Die Stadt Korschenbroich ist für die Zukunft gut aufgestellt und pflegt Traditionen. In allen Lebensabschnitten kann man sich hier wohl und zu Hause fühlen. Neben den Vorzügen des überschaubaren, urbanen Lebens bietet Korschenbroich viel Freiraum für Erholung, Sport und Kultur in reizvoller Niederrheinlandschaft. Diese ausgewogene Kombination aus Stadt und Land ist attraktive Heimat für rund 33.000 Einwohner.

zwei Frauen auf Fahrrädern radeln eine Landstraße entlang.

Es gibt viel zu entdecken!

Feste, Denkmäler, Natur, Sport, Kultur: Es gibt viel zu entdecken! Jeder Stadtteil steckt voller Charme und  Sehenswürdigkeiten. Zwei mittelalterliche Schlösser lassen Geschichte lebendig werden. Adels- und Herrenhäuser liegen im Stadtgebiet. Liedberg im Verbund der historischen Ortskerne NRWs ist ein besonderer Anziehungspunkt. Zwischen weiteren touristischen Hotspots in der Region wie z.B. Schloss Dyck, Schloss Rheydt oder die Insel Hombroich bietet Korschenbroich mehr als traumhafte Verbindungswege und Einkehrmöglichkeiten. Lassen Sie sich inspirieren!

Das Neubaugebiet An der Niersaue in seiner Entstehung mit Baukrähnen

Platz für Ideen!

Korschenbroich bietet Platz für Wohnträume: Junge Familien interessieren sich besonders für die attraktiven Neubaugebiete. Unternehmen finden spannende Ansiedlungsflächen im Stadtgebiet. Der Wirtschaftsraum Mönchengladbach-Krefeld-Düsseldorf mit guten Verkehrsanbindungen und nahe gelegenen Fluhäfen bringt günstige Voraussetzungen für lokal und global agierende Unternehmen. Die Wirtschaftsstruktur ist entsprechend vielfältig und innovativ. Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe bieten zukunftsorientierte Arbeitsplätze. Ein starker Einzelhandel sorgt für Shoppingvergnügen im Ortskern.

Radlerin hüftabwärts im Seitenprofil vor Weidezaun und Löwenzahnwiese

Betriebsausflug der Stadtverwaltung 

Am Mittwoch, 29. Mai, bleiben die Dienststellen der Stadtverwaltung Korschenbroich sowie die Kindertageseinrichtungen geschlossen. Das Hallenbad ist geöffnet.

Einmal im Jahr unternehmen die städtischen Bediensteten einen gemeinsamen Ausflug. Aus diesem Anlass bleiben die Rathäuser mit allen Dienststellen am Mittwoch zu. Gleiches gilt für die städtischen Kitas. Die Erziehungsbereichtigten der Mädchen und Jungen wurden bereits rechtzeitig im Vorfeld durch entsprechende Aushänge in den Einrichtungen informiert. Die Schließung am Tag des Betriebsausfluges betrifft nicht das Hallenbad Korschenbroich: Schwimmfreudige können es am Mittwoch wie gewohnt besuchen.

    

Aktuelle Projekte

Top-Meldungen

Alle Nachrichten aus Korschenbroich finden Sie in unserem News-Bereich.

Minister Pinkwart in Raderbroich
v.l.: Minister Pinkwart zwischen den Eheleuten Frensch, Bürgermeister Venten, CEO Nickl

Der Landesminister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, war heute zu Gast im Stadtgebiet. Anlass: der 500.000ste Anschluss an das Netz der Deutschen Glasfaser.

Veröffentlicht am:

Kreative Klimaschützer gesucht
Kita-Kinder berühren den Flügel eines im Aufbau befindlichen Windrades

Bis zum 13. August 2019 können sich Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Unternehmen, Initiativen sowie Schulen und Kindergärten um den Klimaschutzpreis der Stadt Korschenbroich bewerben.

Veröffentlicht am:

Stadt vergibt Heimatpreis
drei Hände halten einen gelben Papp-Pokal in die Höhe

Die Stadt Korschenbroich vergibt 2019 erstmals einen jährlichen Heimatpreis. Er ist für Gruppen und Vereine bestimmt, die sich in herausragender Weise um die Pflege und Erlebbarkeit der Heimat kümmern.   

Veröffentlicht am: