Inhalt

Hier finden Sie aktuelle Ausbildungs,- Berufs- und Karrierechancen!

Bei der Stadt Korschenbroich bestehen Frauenförderrichtlinien, die auf Wunsch eingesehen werden können. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den erforderlichen Unterlagen werden per Post erbeten an: Stadt Korschenbroich, 11 Personal, Sebastianusstr. 1, 41352 Korschenbroich oder auf digitalem Wege, jedoch nur im PDF-Format, an personal@korschenbroich.de

Es wird gebeten, bei der Bewerbung in Papierform keine aufwendigen Bewerbungsmappen, Plastikordner oder Prospekthüllen zu verwenden. Nähere Auskunft erhalten Sie telefonisch beim Personalamt 02161 613-155

Fachkräfte für Städtische Kindertageseinrichtungen (w/m/d)

Die Stadt Korschenbroich sucht für verschiedene städtische Kindertageseinrichtungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt sozialpädagogische Fachkräfte.

Veröffentlicht am:

Bauingenieurin/Bauingenieur (w/m/d)

Die Stadt Korschenbroich beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bauingenieurin/Bauingenieur (w/m/d) der Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft/Baubetrieb oder ähnlicher Fachrichtung mit abwassertechnischen Schwerpunkten für den Städtischen Abwasserbetrieb in Vollzeit (39 Stunden/Woche) zu besetzen.

Veröffentlicht am:

Ausbildung zur/zum Erzieherin/Erzieher (m/w/d) (PiA)

Die Stadt Korschenbroich bietet in Kooperation mit der Bischöflichen Liebfrauenschule (Berufskolleg des Bistums Aachen in Mönchengladbach) für die neun kommunalen Kindertageseinrichtungen ab 01.08.2020 eine dreijährige praxisintegrierte Ausbildung zur/zum Erzieherin/Erzieher (m/w/d) (PiA) an.

Veröffentlicht am:

Erzieherin/Erzieher (m/w/d) im Anerkennungsjahr

Die Stadt Korschenbroich beabsichtigt für die neun kommunalen Kindertageseinrichtungen ab 01.08.2020 Stellen für Erzieherinnen/Erzieher (m/w/d) im Anerkennungsjahr zu besetzen.

Veröffentlicht am:

Sargträger/in (w/m/d)

Der Eigenbetrieb Stadtpflege sucht ab sofort TrägerInnen für den Einsatz bei Bestattungen auf den städtischen Friedhöfen (geringfügige Beschäftigung).

Veröffentlicht am: