Pressemitteilung vom 18.10.2017

Junge Musikschüler begeisterten das Publikum


Die Band „Run for Cover“ stand auf der Bühne in Kleinenbroich. Foto: O. Nagel / Rhein-Kreis Neuss

Zwei Bands und das Percussion Ensemble der Musikschule Rhein-Kreis Neuss begeisterten das Publikum bei einem Konzert in der Aula der Realschule Kleinenbroich. Popmusik präsentierten die beiden Sängerinnen Jona Krummen und Victoria Scarpelli von „Whatever“ zusammen mit Simon
Glaw (Klavier), Noah Kerkhof (Bass und Gitarre) und Nils Folkerts (Drums).

„Whatever“ spielte nicht nur Cover-Songs, sondern brachte auch einen eigenen Song mit – ebenso wie die Band „Run For Cover“. Beide Ensembles waren von Michael Bovie auf den Auftritt vorbereitet worden. Der langjährige Leiter der beiden Bands übergab jetzt deren Leitung an Jürgen Reichartz.

In Kleinenbroich überzeugten die fünf Musiker von „Run For Cover“ mit einer energiegeladenen Performance: Daniel Kaster, Julian Glaw, Lukas Nattland, Justus Klann und Lars Mölders boten eine mitreißende Darbietung.

Das Percussion Ensemble unter der Leitung von Leonard Gincberg nahm das Publikum mit Rhythmen aus Afrika, Brasilien und der Dominikanischen Republik auf eine musikalische Weltreise mit. Die jungen Musiker Carlo Pause, Kai Hosmann, Simon Kames, Bjarne Lucas und Phil Meyer animierten das Publikum auch zum Mitmachen.

 

(Pressemitteilung des Rhein-Kreises Neuss vom 18.10.2017)



http://www.korschenbroich.de
Dienstag, der 12.12.2017

Veranstaltungskalender

 01/2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts