Pressemitteilung vom 31.08.2018

TKV-Handballer tragen jetzt das Logo der Stadt im Rücken


(v.l.) Jan Wolf, Paul Otten und Peter Nilgen (TVK) und Bürgermeister Marc Venten

Neuer Schwung, neue Ideen, neue Trikots: Im Zuge seiner Neuausrichtung rückt der TVK näher an die Stadt Korschenbroich heran. Sichtbar wird dies u.a. auf allen Trikots der Herrenmannschaften. Darin werden mehr als 40 „Heimat-Botschafter“ künftig bei ihren Heim- und Auswärts-Spielen mit dem städtischen Logo auf dem Rücken antreten. Bekennende Korschenbroicher – Repräsentanten ihrer Stadt in einem Radius, der sich vom linken Niederrhein aus nach Aachen, in den Rhein-Sieg-Kreis bis ins Ruhrgebiet erstreckt. 

Etwa zeitgleich haben Verein und Stadt in diesem Jahr neue Slogans an die Öffentlichkeit gebracht: Während der TV Korschenbroich bei seinen Fans und Sponsoren mit "hand.ball.herz goes Heimat" punkten und dies in Zukunft durch verschiedene Maßnahmen umsetzen möchte, setzt die Stadt in ihrem modernen Logo auf den Claim „Stadt.Land.Heimat.“ Die Parallelen sind offensichtlich und führten zu dem Gedanken, dass man mehr Gemeinsamkeit öffentlich zeigen könnte. Der TVK wird erstmalig in seiner Geschichte das Logo der Stadt Korschenbroich auf den Trikots präsentieren. Darüber hinaus wird es auf den Wertmarkenchips sichtbar, die bei den Heimspielen in der Waldsporthalle eingesetzt werden. Dies wird am Samstag um 19.30 Uhr beim Saisonstart-Pokalspiel gegen den MTV Rhein Dinslaken erstmals der Fall sein.

 



http://www.korschenbroich.de
Montag, der 22.10.2018

Veranstaltungskalender

 10/2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22
23 24 25 26 27 28
29 30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts