Inhalt

drei junge Frauen tragen das Ortsschild vor sich her

Willkommen in Korschenbroich!

Die Stadt Korschenbroich ist für die Zukunft gut aufgestellt und pflegt Traditionen. In allen Lebensabschnitten kann man sich hier wohl und zu Hause fühlen. Neben den Vorzügen des überschaubaren, urbanen Lebens bietet Korschenbroich viel Freiraum für Erholung, Sport und Kultur in reizvoller Niederrheinlandschaft. Diese ausgewogene Kombination aus Stadt und Land ist attraktive Heimat für rund 33.000 Einwohner.

zwei Frauen auf Fahrrädern radeln eine Landstraße entlang.

Es gibt viel zu entdecken!

Feste, Denkmäler, Natur, Sport, Kultur: Es gibt viel zu entdecken! Jeder Stadtteil steckt voller Charme und  Sehenswürdigkeiten. Zwei mittelalterliche Schlösser lassen Geschichte lebendig werden. Adels- und Herrenhäuser liegen im Stadtgebiet. Liedberg im Verbund der historischen Ortskerne NRWs ist ein besonderer Anziehungspunkt. Zwischen weiteren touristischen Hotspots in der Region wie z.B. Schloss Dyck, Schloss Rheydt oder die Insel Hombroich bietet Korschenbroich mehr als traumhafte Verbindungswege und Einkehrmöglichkeiten. Lassen Sie sich inspirieren!

Das Neubaugebiet An der Niersaue in seiner Entstehung mit Baukrähnen

Platz für Ideen!

Korschenbroich bietet Platz für Wohnträume: Junge Familien interessieren sich besonders für die attraktiven Neubaugebiete. Unternehmen finden spannende Ansiedlungsflächen im Stadtgebiet. Der Wirtschaftsraum Mönchengladbach-Krefeld-Düsseldorf mit guten Verkehrsanbindungen und nahe gelegenen Fluhäfen bringt günstige Voraussetzungen für lokal und global agierende Unternehmen. Die Wirtschaftsstruktur ist entsprechend vielfältig und innovativ. Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe bieten zukunftsorientierte Arbeitsplätze. Ein starker Einzelhandel sorgt für Shoppingvergnügen im Ortskern. Eine Übersicht über die Betriebe vor Ort liefert das externe Branchenportal der IN Korschenbroich.

Zahl der Woche: 0

Wunschglocken am Weihnachtsbaum

Alle Glocken sind vom Weihnachtswunschbaum gepflückt, es bleibt kein Wunsch unerfüllt! Ein tolles Ergebnis und dafür Ein großes DANKESCHÖN an alle Wunschpaten. Seit dem 22. November steht im Foyer des Rathauses Sebastianusstraße der Weihnachtswunsch-Baum. Die Weihnachtswünsche von bedürftige Kindern schmückten in Form von Glocken den Baum. Bis zum 13. Dezember haben die Paten nun Zeit ihre Geschenke im Rathaus abzugeben. Von dort aus werden die ehrenamtliche Organisatorin Monika Aschenbroich und die Schulsozialarbeiterin Angela Weuthen sie den bedürftigen Familien vor dem Weihnachtsfest aushändigen.

     

  

Aktuelle Projekte

Top-Meldungen

Alle Nachrichten aus Korschenbroich finden Sie in unserem News-Bereich.

Mundart-Offensive gestartet
Hans-Willi Türks, Marc Venten und Peter-Josef Steves mit dem neuen Flyer

„Hee bösste richtich“- so lässt sich „Herzlich willkommen“ sinngemäß auf  Korschenbroicher Platt ausdrücken. Diese und weitere Redewendungen finden sich im neuen Mundart-Flyer, der ab sofort in den Neubürgertaschen zu finden ist und in den Rathäusern ausliegt.

Veröffentlicht am:

Zuschuss für Blumen statt Schotter
Tristes Vorgartenbeet mit Schotter und einsamer Pflanze

Wer im neuen Jahr seine Gartenflächen entsiegelt, kann unter bestimmten Voraussetzungen Fördergelder beantragen. Die Stadt Korschenbroich möchte mit dieser Maßnahme ab 2020 ein Zeichen setzen gegen Kies-, Beton- oder Schottergärten und für die ökologische Vielfalt.

Veröffentlicht am:

12. Dezember: Verwaltung ab 12 Uhr geschlossen
gezeichnete Männer und Frauen Köpfe im Wechsel

Am Donnerstag, 12. Dezember, findet die jährliche Personalversammlung der städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter statt. Deshalb sind die Dienststellen der Korschenbroicher Stadtverwaltung an diesem Tag ab 12 Uhr geschlossen.

Veröffentlicht am: