Inhalt

Die Stadt wird zur Kunst-Galerie

Bürgermeister Venten gemeinsam mit den Veranstaltern des Korschenbroicher Kunstfrühling vor dem Rathaus

Aufgrund der Corona-Pandemie kann in diesem Jahr leider keine Veranstaltung stattfinden.

Alle zwei Jahre wird der öffentliche Raum in Korschenbroich zur Kunst-Galerie ernannt. In den Schaufenstern der Einzelhändler sowie in öffentlichen Gebäuden präsentieren Künstlerinnen und Künstler aus der Region ihre Werke. Maler, Bildhauer, Grafiker und andere Kreative decken dabei eine breite Palette der Darstellungsformen ab. Der Kunstfrühling wird vom Freundeskreis für Kunst und Kultur e.V. in Kooperation mit dem Kulturamt Korschenbroich organisiert.

Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich an die Vorsitzende des Freundeskreises für Kunst und Kultur e.V., Gisela Willems-Liening wenden.