Inhalt

Mobilität

Zwischen den rheinischen Metropolen ist Korschenbroich optimal erreichbar. Ein weitverzweigtes Verkehrssystem sorgt für schnelle Anbindungen in die Nachbarstädte und die Region hinein.

Eine S-Bahn fährt in einen Bahnhof ein.

Hin und weg – in Korschenbroich kein Problem. Die Flughäfen Düsseldorf, Niederrhein (Weeze) und Köln sind nicht weit entfernt. Die Bundeautobahnen 52, 57, 46 und 61 legen weiträumig einen Ring um das Stadtgebiet. Die Bahnhöfe Korschenbroich und Kleinenbroich schaffen mit der S 8 (von Dortmund bis Mönchengladbach) Anbindungen an das Schienennetz der Deutschen Bahn. Busse fahren im Verkersverbund Rhein-Ruhr durch das Stadtgebiet und in die Nachbarkommunen hinein. Radfahrer können das gut ausgebaute Wegenetz nutzen. Schulbusse und der eigene Bürgerbus sorgen für innerstädtische Mobilität.

Bürgerbus

Schild Haltestelle Bürgerbus.

Der Bürgerbusverein Korschenbroich e.V. schafft kurze Verbindungen innerhalb der Stadt. Wer dieses Angebot nutzen möchte, kann einfach an einer der Haltestellen mit dem kleinen "b" im schwarz-gelben Kreislogo einsteigen.

Tickets gibt es bei den Fahrerinnen und Fahrern, die sich ehrenamtlich im gleichnamigen Verein engagieren. Man muss nicht Vereinsmitglied sein, wenn man den Bus nutzen möchte. Die Haltestellen, Fahrpläne, aktuellen Routen und Fahrpreise stehen auf der Homepage des Vereins und sind im Bürgerserviceportal zu finden.