Inhalt

Ukraine-Krieg

Der durch den russischen Angriff ausgelöste Krieg in der Ukraine hat einen Flüchtlingsstrom nach Zentral- und Westeuropa ausgelöst. Auch der Rhein-Kreis Neuss und die für die Unterbringung von Geflüchteten zuständigen kreisangehörigen Kommunen rechnen in den nächsten Tagen und Wochen mit einer zunehmenden Zahl von Geflüchteten, die im Kreisgebiet ankommen. Alle wichtigen Informationen gibt es unter: www.rhein-kreis-neuss.de/ukraine

Flucht und Migration

Asyl- und Schutzsuchende, die vor Krieg, Verfolgung und Not aus ihrer Heimat geflüchtet sind, stellen Europa, Deutschland und auch Korschenbroich vor Aufgaben und Herausforderungen.

Rund 500 geflüchtete Menschen leben derzeit im Stadtgebiet. Die meisten von Ihnen sind in Übergangswohnheimen und städtischen Wohnungen untergebracht.

Das städtische Sozialamt, Vereine oder private, kirchliche und caritative Vereinigungen tragen dazu bei, dass Integration gelingt und der Start zu einem bereichernden Miteinander sein kann. 

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung finden Sie im Bürgerserviceportal.