Inhalt

Eine Stadt für Touristen und Heimatdetektive

Auf den ersten Blick fallen die "Aushängeschilder" der Stadt auf. Man kann durch das verkehrsberuhigte Zentrum mit hübschen Geschäften und guten Cafés und Restaurants bummeln. Die Schlösser Liedberg und Myllendonk laden zum Spaziergang ins Mittelalter ein. Angestammte Adelssitze wie Haus Fürth, Haus Randerath, Haus Schlickum oder das Rittergut Birkhof sind beliebte Etappenziele für Ausflügler. Auf den zweiten Blick gibt es selbst für Insider noch viel zu entdecken. Waren Sie mal am geographischen Mittelpunkt der Stadt? Wissen Sie, wo man jederzeit Boule oder Basketball spielen kann? Wo man im Biergarten picknicken oder eine Nachtwächterführung buchen kann? Dies und mehr erfahren Sie in unseren Tourentipps.

Zwei Räder parken auf einem Wirtschaftsweg neben einer Weide

Mit dem Rad unterwegs

Gemütliche Rundfahrt zu den charakteristischen Landmarken Korschenbroichs.

Mädchen auf Kinderfahrrad

Von Spielplatz zu Spielplatz

Wo viel Spaß wenig kostet und auch Erwachsene das Kind in sich entdecken können.

Zwei Rucksäcke lehnen aneinander

Wandern und wundern

Bruchwälder, Bachauen, Ackerland und Dörfer bilden eine tolle Kulisse für Wanderfans.

drei Hunde an der Leine vor dem Sandbauernhof Liedberg

Auf vier Pfoten unterwegs

Spaziergänge für Hunde, Frauchen und Herrchen

Reiterin auf Rappen von hinten im Hoppbruch

Ein Ausritt ins Gelände

Rücksichtsvoll durch Rückzugsräume der Natur reiten. 

Detailansicht Walkerin in pinken Turnschuhen ab Knie abwärts

Walking und Fitness

Ein Tourenvorschlag ohne Barrieren und Altersbegrenzung.