Inhalt

Mein Sport vor Ort

  • Innenbereich vom Hallenbad Korschenbroich
  • Tennisschläger mit Tennisball auf der Schlägerpfanne
  • Trikot TVK mit Stadtlogo von Korschenbroich

Auf die Plätze, fertig, Sport! Die Stadt Korschenbroich bewegt. Sie geht mit sechs hochmodernen Sportplätzen, 14 Sport- und Gymnastikhallen und einem Hallenbad an den Start. Neben den städtischen Sportanlagen gibt es mehrere Tennisanlagen, Sauna- und Massageinstitute, Reitställe und zwei hoch attraktive Golfplätze. Dazwischen liegt jede Menge Freiraum in der Natur: Sie lädt zum Spazieren, Wandern, Walken, Joggen, Radeln oder Skaten in der flachen Niederrheinlandschaft ein.

Vereine sorgen für Vielfalt

Die Angebote der 40 Sportvereine sind aktuell und attraktiv. So schaffen sie es, ein Drittel der Bevölkerung zum Mitmachen zu animieren! Ein Blick auf die Seiten der Sportvereine lohnt sich. Die Angebote von A wie Angeln bis Z wie Zumba werden ergänzt durch private Anbieter. Diese sind beispielsweise auf Fitness für Frauen, Tanz oder Karate spezialisiert.

Stadtradeln macht mobil

Einmal rund um den Äquator radeln: Das haben die Korschenbroicher im vergangenen Jahr beim "Stadtradeln" geschafft! Die Stadt hat 2018 erstmals bei dieser Aktion mitgemacht, ausgerufen vom Klimabündnis im Rhein-Kreis Neuss. Dieses ist wiederum Teil eines großen Netzwerkes aus 1700 Städten, Gemeinden und Landkreisen in 26 europäischen Ländern. Ziel des Stadtradelns ist es, Menschen für das Fahrrad als ideales Nahverkehrsmittel zu begeistern. Über die jeweils dreiwöchige Kampagne hinaus soll das Rad generell als Alternative zum Auto ins Bewusstsein gerückt werden. Umwelt und Gesundheit profitieren davon.

     

Ein Junge und zwei Mädchen auf Fahrrädern. Sie stehen auf einem Platz, unterhalten sich und haben Spaß.

Beim Stadtradeln vom 14. Juni bis zum 4. Juli 2019 kann man wieder wertvolle Kilometer sammeln. Einzelne Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind genauso angesprochen wie Gruppen aller Art: Schulklassen, Bürogemeinschaften, Fußballteams, Thekenmannschaften - je mehr in die Pedale treten, je besser!  

Offizieller Start ist ein "Prolog" am 14. Juni um 10 Uhr. Bürgermeister Marc Venten radelt voraus bei einer Überraschungstour durch das Stadtgebiet. Auch eine Klima-Tour ist geplant. Cups und eine Tombola stellen weitere Anreize zum Mitmachen dar. Anmeldemöglichkeiten und alle aktuellen Infos gibt es hier.

     

Der Internationale City-Lauf - immer wieder ein Publikumsmagnet

Laufbegeisterte starten mit ihm in die Saison. Zusätzlich ist er ein Publikumsmagnet: Der Internationale City-Lauf im April ist seit mehr als 30 Jahren ein besonderes Aushängeschild der Stadt. Er begeistert Athletinnen und Athleten, Breitensportlerinnen und -sportler und Zuschauerinnen und Zuschauer. Vom Hobby-Jogger bis zur Top-Athletin gehen Begeisterte aller Altersgruppen an den Start. Tausende am Streckenrand feuern die Läuferinnen und Läufer an. Ursprünglich aus einem Waldlauf entstanden, wurde die Veranstaltung in die Innenstadt geholt und kontinuierlich weiterentwickelt. Längst ist daraus ein richtiges Stadtfest geworden. Offene Geschäfte und ein attraktives Rahmenprogramm mit vielen Aktionsflächen runden das Ereignis ab.

  • City-Lauf in Korschenbroich: Zuschauerin feuert Läufer an
  • City-Lauf: Start Bobbycar-Rennen
  • City-Lauf: Drei Teilnehmerinnen (Mädchen) sind am Ziel