Inhalt

Nachrichten aus Korschenbroich

Über den Presse- und Medienservice erfahren Sie alles Wissenwertes über die tägliche Arbeit der Stadtverwaltung. Ob Berichte aus den Rats- und Ausschusssitzungen, Stadtfeste, Straßenbaustelle oder Comedy-Programm - wir bringen Sie auf den neusten Stand.

Das Amtsblatt 
Die jeweils aktuelle Ausgabe wird zusätzlich in den städtischen Verwaltungsgebäuden ausgelegt.

Der Newsletter
Nie wieder wichtige News verpassen! Tipps, Termine und Nachrichten aus Korschenbroich liefern wir Ihnen frei Haus. Melden Sie sich einfach an und freuen Sie sich jeden Freitag auf unseren Newsletter.

Medien in Korschenbroich
Welche Medien gibt es in Korschenbroich? Ein Übersicht hilft weiter.

Mobiles Impfangebot am Donnerstagnachmittag
Ausschnitt der Relief-Skulptur, mit der Künstler Dieter Patt den ehemaligen Bürgermeister Matthias Hoeren darstellt                     Matthias Hoeren

Ganz unkompliziert kann man sich am kommenden Donnerstag (5. August) von 14 bis 19 Uhr auf dem Matthias-Hoeren-Platz gegen Corona impfen lassen. Eine Anmeldung ist nicht nötig, lediglich der Personalausweis muss mitgebracht werden.

Veröffentlicht am:

Neuer Radweg bei Lüttenglehn ist fertiggestellt

Ein neuer Radweg ist jetzt entlang der Kreisstraße 42 zwischen dem Korschenbroicher Ortsteil Lüttenglehn und dem Kaarster Ortsteil Büttgen entstanden. Innerhalb von wenigen Wochen ist der 1,6 Kilometer lange Radweg, der in beide Richtungen befahrbar ist, fertiggestellt worden.

Veröffentlicht am:

Städtischer Haushalt ist genehmigt

Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher genehmigte in der vergangenen Woche die Fortschreibung des Haushaltsanierungsplans für die Jahre 2012 bis 2021. Der Haushalt der Stadt Korschenbroich 2021 kann somit in Kraft treten.

Veröffentlicht am:

Friedhofsweg für fünf Tage gesperrt
Hinweisschild Baustelle Rotes Dreieck mit Piktogramm

Die Kanalsanierung in Kleinenbroich schreitet voran. In diesem Zusammenhang ist am Friedhofsweg vom 3. bis 7. August eine Vollsperrung notwendig.

Veröffentlicht am:

Neues Foyer im Rathaus Don-Bosco-Straße
Zwei Mitarbeiter der Tischlerei bei der Theken-Montage im Foyer

Der Eingangsbereich ins Technische Rathaus an der Don-Bosco-Straße 6 bekommt gerade ein neues Gesicht: Eingezogene Wände schaffen Struktur und Raum für mehr Arbeitsplätze. Auch an anderen Stellen wird in städtischen Gebäuden während der Ferien Neues geschaffen.

Veröffentlicht am:

Fitnessgeräte können gerne genutzt werden
Petra Köhnen an einem der Fitnessgeräte

Die Erwachsenen-Fitnessgeräte auf der Wiese am Rathaus Don-Bosco-Straße, gleich neben der Boule-Anlage, können gerne genutzt werden. Darauf macht Petra Köhnen, die Seniorenbeauftragte der Stadt, jetzt aufmerksam.

Veröffentlicht am:

Korschenbroich spendet Löschgruppenfahrzeug
Vier Korschenbroicher Kameraden (in blau) übergeben das Fahrzeug an zwei Feuerwehrleute in Dernau

Damit die Feuerwehr in Dernau (Landkreis Ahrweiler) nach der Flutkatastrophe einsatzfähig bleibt, hat die Korschenbroicher Feuerwehr ein Löschgruppenfahrzeug als Spende überbracht. Die Schlüsselübergabe ist bereits erfolgt.

Veröffentlicht am:

Impfen beim Wochenmarktbesuch
Wartende Impfwillige vor der SÄG Geschäftsstelle

Am Donnerstag (29. Juli) kann man sich parallel zum Wochenmarkt in Kleinenbroich wieder gegen Corona impfen lassen. Dies geht ganz unkompliziert in der SÄG-Geschäftsstelle, Auf den Kempen 10. Eine Anmeldung ist nicht nötig, lediglich der Personalausweis muss mitgebracht werden.

Veröffentlicht am:

Sachspenden erfolgreich nach Ahrweiler gebracht

Mit sieben Transportern inkl. Anhängern machte sich die Freiwillige Feuerwehr Korschenbroich gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz Ortsverband Korschenbroich gestern auf den Weg ins rheinland-pfälzische Ahrweiler. Dort wurden die in Kleinenbroich gesammelten Sachspenden, sowie drei Großspenden übergeben.

Veröffentlicht am:

Wenn es schneller wächst, als man mähen kann
Zwei Mitarbeiter der Stadtpflege beim Heckenschnitt am Spielplatz

Die aktuelle Wetterlage lässt alles Grün sprießen. Was Balkon- und Gartenbesitzer beschäftigt, ist natürlich auch Thema bei der sädtischen Grünpflege: Die Einsatzkräfte kommen mit dem Rückschnitt kaum hinterher.

Veröffentlicht am: